26.05.2020, 21.01 Uhr

Kate Middleton: Herzogin kurz vorm Burnout! Kate leidet Höllenqualen

Kate Middleton hat seit dem Abschied von Meghan Markle alle Hände voll zu tun.

Kate Middleton hat seit dem Abschied von Meghan Markle alle Hände voll zu tun. Bild: Gareth Fuller / PA Wire / picture alliance / dpa

Für Meghan Markle und Prinz Harry hat das süße Leben abseits von royalen Pflichten begonnen: Der jüngste Sohn von Prinz Charles und seine Ehefrau haben sich nach weniger als zwei Jahren als Herzog und Herzogin von Sussex per Megxit aus dem britischen Königshaus verabschiedet und sich in Meghan Markles US-amerikanischer Heimat Los Angeles niedergelassen. Hier haben die beiden Ex-Royals mit einem Schlag keine royalen Pflichten mehr zu absolvieren.

Kate Middleton am Rande des Zusammenbruchs nach dem Megxit

Das Arbeitspensum bei Hofe ist jedoch unverändert groß - nun ist es an den verbliebenen Vollzeit-Royals, die bisherigen Aufgaben von Herzogin Meghan und Prinz Harry zu übernehmen. Eine, die an vorderster Front rackert, um die Krone zu repräsentieren, ist Kate Middleton. Die Herzogin von Cambridge ist schier unermüdlich im Einsatz, um royale Verpflichtungen zu erfüllen, nach dem Abschied von Prinz Harry und Herzogin Meghan stehen nun einige Termine mehr im Kalender der Dreifach-Mama.

Herzogin Kate tobt vor Wut! Wegen Meghan Markle fühlt sie sich "erschöpft und eingesperrt"

Doch obwohl sich Herzogin Kate bei öffentlichen Auftritten stets souverän, entspannt und nahbar gibt, scheint der 38-Jährigen die Mehrbelastung deutlich zuzusetzen. Wie unter anderem in der britischen "Daily Mail" zu lesen ist, soll sich Herzogin Kate angesichts des erdrückenden Arbeitspensums "erschöpft und eingesperrt" fühlen. Das berichtete zumindest eine namentlich nicht genannte Quelle aus dem Umfeld von Kate Middleton im Magazin "Tatler".

Kate Middleton ist stinksauer auf Meghan Markle und Prinz Harry

Herzogin Kate sei regelrecht erbost darüber, dass sich ihr Schwager Prinz Harry und dessen Ehefrau Meghan Markle kurzerhand von ihren royalen Pflichten zurückzogen und andere Mitglieder der Königsfamilie mit Zusatzaufgaben zurückließen. In der Öffentlichkeit lasse sich Herzogin Kate nichts anmerken, doch hinter der Fassade brodele es gewaltig.

Herzogin Kate kurz vor dem Zusammenbruch! So leidet ihr Familienleben unter der royalen Pflicht

Vor allem im Bezug auf ihre Kinder - Prinz George ist 6, Prinzessin Charlotte ist 5 und Nesthäkchen Prinz Louis 2 Jahre alt - sei Kate Middleton kurz vor dem Zusammenbruch. "Sie hatte gehofft, eine aktive Mutter zu sein, die an der Erziehung ihrer Kinder lebhaft teilnimmt, doch diese Pläne wurden von Meghan und Harry jäh zerstört", schilderte der Insider die Auswirkungen von Kate Middletons vollem Terminkalender nach dem Megxit. Bleibt nur zu hoffen, dass Kate Middleton der Spagat zwischen royalen Pflichten und familiären Freuden ohne Burnout gelingt...

Schon gelesen? Ganz anders als Meghan! DESHALB wird Herzogin Kate die perfekte Königin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Herzogin Kate und Lady Di im Stil-Vergleich