03.07.2014, 11.14 Uhr

Peinlich!: 84-Jähriger schockt Heidi Klum mit einem Penis

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Heidi Klum amüsierte sich bei Americas Got Talent prächtig.

Heidi Klum amüsierte sich bei Americas Got Talent prächtig. Bild: Richard Shotwell/Invision/AP/spot on news

Die Vereinigten Staaten haben einen neuen Castingshow-Liebling - und Heidi Klum hat ihn bei America's Got Talent, der US-Version des hiesigen RTL-Supertalents, mehr oder minder entdeckt. Auch wenn es Heidi beim Liedvortrag des 84-jährigen Ray Jessel die Schamesröte ins Gesicht treibt - der Opa mit der Albert-Einstein-Gedenk-Frisur brachte nicht nur die Jury von America's Got Talent sondern gleich die ganze US-TV-Nation zum Lachen.

Lesen Sie hier: Heidi Klum verschachert ihr Liebesnest.

Schock für Heidi Klum: Ray Jessel bringt ihr ein Penis-Ständchen

Denn: Ray Jessel trällerte auf der Bühne sein eigens für diese Show komponiertes Werk mit dem ebenso schönen wie aussagekräftigen Titel «What She's Got – The Penis Song». Kurz zusammengefasst dreht sich Jessels Penis-Lied darum, dass «ein Freund» des 84-Jährigen (so sagt es Jessel jedenfalls) feststellen muss, dass eine Freundin mehr zu bieten hat, als auf den ersten Blick zunächst zu erkennen war. Richtig geraten, eben jenen Penis, der im Lied besungen wird.

Heidi Klum will es wissen: Was steckt hinter dem Penis-Song vom Opa Jessel

Mit diesem Text - und dieser Offenheit - hatte die Jury von America's Got Talent, inklusive unseres schönsten Exportschlagers Heidi Klum, natürlich nicht gerechnet. Schauen Sie sich ihre Reaktion im Video an - mehr als peinlich berührt die Hände vor das Gesicht schlagen, kann sie nicht mehr. Heidi Klum will es dann aber trotzdem ganz genau wissen und befragt Opa Jessel, der erst seit zwölf Jahren Musik macht, zu den brisanten Textzeilen.

Seiten: 12
Fotostrecke

Heidis heiße Hingucker!

Bonnie Strange, Mia Julia Brückner, Uta KargelBarbara Schöneberger, Vanessa Mai, Beatrice EgliUnwetter-Warnung aktuell für DeutschlandNeue Nachrichten auf der Startseite