26.10.2014, 08.30 Uhr

Haltbarkeit von Kosmetik: Tipps für längere Haltbarkeit ihrer Kosmetik

Mit diesen Tipps ist ihre Kosmetik länger haltbar

Wer lange etwas von der meist teuren Kosmetik haben will, sollte einige Tipps beherzigen. Gründliches Händewaschen ist das A und O für eine lange Haltbarkeit. Aber auch kleine Spatel oder Wattestäbchen können dabei helfen, die Cremedöschen keimfrei zu halten.

1. Packungen nur zum unmittelbaren Gebrauch öffnen.
2. Angebrochene Produkte möglichst zügig verbrauchen.
3. Kosmetika und Körperpflegemittel nach der Anwendung sorgfältig verschließen.
4. Verfärbte oder übel riechende Produkt nicht mehr verwenden.
5. Kosmetika mit niedriger Mindesthaltbarkeit kühl, trocken und dunkel aufbewahren.
6. Produkte niemals verdünnen oder miteinander mischen.
7. Nachfüllsysteme vor der Wiederverwendung reinigen und trocknen.
8. Cremes nur mit gewaschenen Händen oder einem Spatel entnehmen.
9. Auf- und Ab-Bewegungen bei Wimperntusche und Eyelinern vermeiden.
10. Make-up-Schwämmchen, Spatel und Pinsel regelmäßig mit Seife, Spülmittel oder einem milden Shampoo gründlich auswaschen und im Anschluss vollständig trocknen lassen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de/dpa
Seiten: 123
Fotostrecke

Das schmieren wir uns ins Gesicht!

Adele sexyCake-and-Cunnilingustag am 14.04.2020Kate Middleton, Prinz Harry und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite