21.11.2020, 16.34 Uhr

Donald Trump: "Besser als Sex!" Twitter lacht über Präsidenten-Tweets während G20

Mitten während der Videoschalte des G20-Gipfels twitterte Donald Trump - und sorgte auf Twitter für Gelächter.

Mitten während der Videoschalte des G20-Gipfels twitterte Donald Trump - und sorgte auf Twitter für Gelächter. Bild: picture alliance/Susan Walsh/AP/dpa

Auch während des G20-Gipfels scheint Donald Trump an nichts anderes denken zu können, als an den angeblichen Wahlbetrug, der dem Demokraten Joe Biden zum Sieg verholfen hat. Auf Twitter sorgte der amtierende US-Präsident damit nun erneut für Gelächter.

Während G20-Videoschalte - Donald Trump twittert über Georgia

Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat sich zum Auftakt des G20-Gipfels mit mehreren Tweets zum angeblichen Wahlbetrug in den USAzu Wort gemeldet. Während der ersten Stunde der Videoschalte mit den Staats- und Regierungschefs schrieb Trump am Samstag unter anderem über den "massiven und beispiellosen Wahlbetrug".

Twitter versieht Donald Trumps Tweets mit Warnhinweisen

Twitter verpasste den Nachrichten umgehend Warnhinweise, wonach es sich dabei um "umstrittene" Behauptungen handelte. Trump hat bislang keine stichhaltigen Beweise für seine Vorwürfe vorgelegt und in der Sache bereits mehrere Prozesse verloren.

Trump schrieb auf Twitter unter anderem auch, dass es seinem Sohn Donald Trump Junior "sehr gut" gehe. Dieser hat sich Medienberichten zufolge mit dem Coronavirus infiziert. Er soll nach Angaben vom Freitag allerdings bislang keine Symptome haben.

G20-Gipfel mit mächtigsten Länder- und Regierungschefs

Das vom Gastgeber Saudi-Arabien ausgerichtete zweitägige G20-Gipfeltreffen endet am Sonntag. Gemeinsam repräsentieren die Mitglieder der G20 mehr als 85 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung und zwei Drittel der Weltbevölkerung.

Der Demokrat Joe Biden wurde von US-Medien vier Tage nach der Wahl vom 3. November zum Wahlsieger erklärt. Der Republikaner Trump weigert sich jedoch, seine Niederlage einzuräumen. Biden soll am 20. Januar als neuer US-Präsident vereidigt werden.

Trump verlieren zu sehen, findet Twitter besser als Sex

Für seinen Tweet "Große Informationen über Wahlbetrug in Bezug auf Georgia. Bleibt dran!", erntete der US-Präsident Unverständnis und Häme der Twitter-Nutzer. "Dude, you've lost Georgia twice already" ("Junge, du hast Georgia bereits zweimal verloren"), schreibt etwa ein User unter Trumps Tweet.

Andere reagieren mit witzigen Memes, darunter eine Fotocollage eines schmusenden Paares im Bett. Die Frau sagt: "Sicher, Sex ist toll. Aber hast du jemals Trump dabei zugesehen, Georgia zweimal zu verlieren."

Andere Memes zeigen Donald Trump als Kleinkind beim Weinen über die vielen Biden-Stimmen. "I can't believe they're still counting Biden-Votes" ("Ich kann nicht glauben, dass sie immer noch Biden-Stimmen zählen"), weint der kleine Donald. Darauf wird auf Trumps Tweets während der Stimmenauszählung Bezug genommen, in denen der Präsident gefordert hat, die Auszählung zu stoppen ("STOP THE COUNT").

Statt Donald Trump for President 2020 wünscht sich dieser User lieber "Trump for Prison 2020" ("Trump fürs Gefängnis 2020").

Trumps Anhänger bleiben ihm treu ergeben

Doch es gibt auch Follower, die den Glauben an Trumps Wahlsieg nicht verlieren wollen. So sind einige Trump-Fans extra nach Georgia gereist, um sich für ihren Präsidenten einzusetzen. "That's why I'm here, in Georgia, right now. See you all today at the Atlanta Capitol Building at noon", schreibt dieser Nutzer (Auf Deutsch: "Deshalb bin ich gerade hier in Georgia. Wir sehen uns heute mittag im Atlanta Capitol Building.") 

"It ain't over till it's over!!! "The Donald" does not fail!!! Count on it!!!" ("Es ist nicht vorbei, bis es vorbei ist !!! "Der Donald" scheitert nicht !!! Verlass dich darauf!!!"), versichert ein anderer. Wir dürfen gespannt sein, ob und wann Trump und seine Anhänger das Wahlergebnis akzeptieren werden.

Schon gelesen? Wahl-Schock! So stehen die Chancen der Trump-Tochter als US-Präsidentin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de/dpa