14.09.2014, 06.00 Uhr

Helene Fischer:

Auch auf der Webseite Sexy-Wallpaper.tv finden sich einige Nacktbilder der 30-Jährigen, die sich jeder Fan nach Belieben herunterladen und auf dem heimischen PC installieren kann. Doch sexy ist gewiss anders! Denn bereits ein kurzer Blick genügt, um zu erkennen, dass irgendein wenig Photoshop affiner Helene-Fan den Kopf des Schlagerstars schlichtweg auf einen anderen Körper montierte.

Auch als Wallpaper kann man sich Helene herunterladen. Hässliche Fotomontage, schlecht gemacht.

Auch als Wallpaper kann man sich Helene herunterladen. Hässliche Fotomontage, schlecht gemacht. Bild: sexy-wallpaper.tv

Oder auch dieses Bild, ganz Playboy-like, zeigt angeblich Helene Fischer im Eva-Kostüm. Doch nur einmal angenommen, die 30-Jährige würde ihre Meinung ändern und doch für das Herrenmagazin blank ziehen: Ihre Fotos sähen mit Sicherheit anders aus!

Und wir betonen noch einmal: Das hier sind die harmlosen Fotomontagen! In der Fantasie von so manchem Fan mutiert das Goldkehlchen auch schnell einmal zum Pornostar. Denn auch Nacktbilder dieser Art spuckt Google zuhauf aus. Nicht schön anzusehen und kein Stück erregend!

Das Leben der Schlager-Prinzessin
Helene Fischer
zurück Weiter

1 von 13

 

Helene Fischers Motto: mit den Reizen geizen

Also liebe Männer und Hobby-Photoshopper! Lasst doch die liebe Helene angezogen und erfreut euch einfach an dem, was sie euch freiwillig bietet in knappen Shirts und hautengen Hosen. Denn seien wir mal ehrlich, in punkto Nacktheit gilt doch eigentlich: weniger ist mehr.

 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Erwartungsfroh: Helene Fischer kurz vor der Eisdusche.

sam/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Vom Mauerblümchen zum Sexsymbol

Smartphone richtig aufladenWhatsApp-HacksSchock-News der WocheNeue Nachrichten auf der Startseite