Aktuelle News zu Stimme

Durchgehört Durchgehört

Andreas Bourani startet bei der WM 2014 durch

Andreas Bourani erklomm mit seinem Son Auf uns die Charts. Mit seinem neuen Album Hey führt der Sänger nun die Top Ten der Fußballhits an. mehr »

F1-Arzt Hartstein glaubt F1-Arzt Hartstein glaubt

«Es wird keine guten Schumi-News mehr geben»

So unwahrscheinlich sei ein Aufwachen nach gut 5 Monaten Koma für Schumi: Schock-Aussage von Ex-F1-Arzt Gary Hartstein! mehr »

Michael Schumacher im Koma Michael Schumacher im Koma

Schumi-Fans in Sorge: Keine News - schlechtes Zeichen?

Ein Radiosender meldete, dass Schumi in eine Rehaklinik gebracht wurde. Die Klinik dementiert, doch die Fans fordern endlich Neuigkeiten! mehr »

Sing meinen Song Sing meinen Song

Rosenkavalier Naidoo verliebt sich in Gabalier

Bei Sing meinen Song ging es in dieser Woche Xavier Naidoo an den Kragen. Andreas Gabalier wollte richtig abrocken - hatte er behauptet. So sehen Sie die Wiederholung. mehr »

Di Lorenzos Demokratie-Eklat Di Lorenzos Demokratie-Eklat

Skrupelloser Zeit-Chef wählt doppelt - krasse Panne bei Europawahl

Die Demokratie ist bei den Europawahlen ausgehebelt - EU-Bürger, die zwei Staatsbürgerschaften haben, können doppelt wählen! Zeit-Chef Giovanni di Lorenzo tat dies ganz bewusst. mehr »

«Sing meinen Song» 2014 bei Vox «Sing meinen Song» 2014 bei Vox

Tauschkonzert-Premieren: Sarah Connor singt Deutsch, Andreas Gabalier Hochdeutsch

Highlight: Sarah Connor, Sasha, Sandra Nasic sangen erstmalig auf Deutsch. So sehen Sie «Sing meinen Song» als Wiederholung im TV und online. mehr »

ESC-Siegerin Conchita Wurst ESC-Siegerin Conchita Wurst

Frau Wurst ist verheiratet: Ihr bizarres Doppelleben!

Angemalter Bart, Perücke und ein bizarres Doppelleben, das zeichnet Conchita Wurst aus. Diese Details kannten Sie von der Wurst noch nicht! mehr »

ESC-Queen Conchita Wurst ESC-Queen Conchita Wurst

Er, sie, es: Was haben wir mit Conchita eigentlich gewählt?

Intersexuell, homosexuell, transsexuell: Alles über Märchenprinz(essin) Conchita - und den Tanz zwischen den Geschlechtern. mehr »

«Xscape» «Xscape»

Rezension: So klingt das neue Album von Michael Jackson

Am Freitag erscheint «Xscape» das zweite posthume Album von Megastar Michael Jackson. mehr »

Musikantenstadl im Ersten Musikantenstadl im Ersten

Musikantenstadl live aus «Fribourg»

Musikantenstadl 2014 live im Ersten: Andy Borg präsentiert heute in der ARD unter anderem Stars wie Michelle, Peter Kraus, Stefan Mross und Schlager-Duo Fantasy. mehr »

DURCHGEHÖRT DURCHGEHÖRT

Bela B. auf neuen Pfaden

Für sein neues Album «bye» wird Bela B. zum Cowboy. mehr »

Durchgehört Durchgehört

Zu schön, um heiß zu sein

Landlust aus Berlin: Das Debüt der Mighty Oaks lässt von amerikanischer Weite träumen. mehr »

Model Thyrane Blondeau Model Thyrane Blondeau

Ist diese Lolita zu jung für den Modeljob?

Sie ist bildhübsch, als Model sagenhaft erfolgreich - und eigentlich in einem Alter, in dem andere Mädchen noch mit Puppen spielen. Thylane Blondeau macht aber lieber Karriere als Model. mehr »

Durch(ge)hört Durch(ge)hört

Julian Le Play mit ganz viel Gefühl

Österreichs Stern am Singer-Songwriter-Himmel veröffentlich mit «Melodrom» sein neues Album. Wir machen für Sie den Ohrwurmtest. mehr »

Durch(ge)hört Durch(ge)hört

Ex-Boygroup-Star mit neuer Soloplatte

14 Jahre nach seinem letzten Soloalbum will Gary Barlow endlich aus dem Schatten von Robbie Williams treten. Ob das klappen kann? mehr »

Monica Lierhaus Monica Lierhaus

So lief ihr Interview-Comeback mit Klinsi

In der ersten Folge von «Meine WM: Monica Lierhaus trifft...» interviewte sie Jürgen Klinsmann. News.de verrät, wie das Gespräch lief. mehr »

«Transgender» bei RTL2 «Transgender» bei RTL2

Transfrau Maya will kein Sexobjekt sein

Schmerzhafte Operationen, Hormonbehandlungen, Selbstzweifel: Die RTL2-Reihe «Transgender» zeigt zwölf Schicksale von Transsexuellen. mehr »

«Fuck the ARD» «Fuck the ARD»

Jörg Kachelmann wütet öffentlich gegen die ARD

Jörg Kachelmann sollte im SWR-«Nachtcafé» zum «Gesellschaftsspiel Klatsch» Stellung nehmen. Doch was folgte, war eine Abrechnung mit der ARD. mehr »

« 12