12.03.2020, 08.51 Uhr

Meghan Markle: Öffentlich gedemütigt! SO sehr hasst Prinz William Herzogin Meghan

Das hat gesessen! Bei ihrem großen Wiedersehen im Rahmen des

Das hat gesessen! Bei ihrem großen Wiedersehen im Rahmen des "Commonwealth Days" zeigte Prinz William Herzogin Meghan öffentlich die kalte Schulter. Bild: picture alliance/Frank Augstein/AP/dpa

Von news.de-Redakteurin Sandra Ignatzy

Diese Bilder dürften Royals-Fans auf aller Welt das Blut in den Adern gefrieren lassen: Beim ersten Wiedersehen seit dem "Megxit" von Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) mit der abtrünnigen Meghan Markle (38), zeigte William seiner Schwägerin ganz deutlich, was er von ihr hält. Sehen Sie hier die schockierenden Bilder!

Wiedersehen von Meghan Markle und Prinz William beim Commonwealth Day

Fans von Herzogin Meghan, Prinz William und Co. fieberten dem großen Wiedersehen von Herzogin Meghan mit Prinz William und Herzogin Kate bei den Feierlichkeiten des "Commonwealth Day" entgegen. Doch statt die "Fab Four" glücklich wiedervereint bewundern zu dürfen, müssen Royal-Fans peinliche Szenen der vier Royals ertragen.

Prinz William zeigt Herzogin Meghan die kalte Schulter

Bei diesen Aufnahmen zieht es Anhängern des britischen Königshauses den Magen zusammen: Während Meghan und ihr Gemahl Prinz Harry (35) bis über beide Ohren strahlen, als Herzogin Kate und Prinz William in der Reihe vor ihnen Platz nehmen wollen, ist ein müdes Kopfnicken in Meghans Richtung das Einzige, was Prinz William für die US-Amerikanerin übrig hat.

Wenn Blicke töten könnten, wäre Meghan nach dieser Begrüßung nicht mehr am Leben. Williams Miene wirkt todernst und stinksauer. Meghan und Harry können es nicht fassen und sehen einander nach der "Begrüßung" schockiert an. Dann sagt Prinz Harry etwas zu seiner Frau. Vermutlich fragt er sich, was in seinen Bruder gefahren ist.

Hier geht's zum Tweet der "Daily Mail" zum "Commonwealth Day".

Herzogin Kates Miene ist wie versteinert

Auch Herzogin Kates Reaktion spiegelt unmissverständlich wider, was sie von Meghan und dem "Megxit" hält. Dass Herzogin Kate überhaupt so böse dreinschauen kann, hätte wohl niemand gedacht. Doch die neuesten Aufnahmen zum "Commonwealth Day" zeigen deutlich: im Angesicht von Meghan Markle gefriert das sonst so freundliche Gesicht der Herzogin von Cambridge zu Stein. Nicht den Ansatz eines Lächelns hat die Ehefrau von Prinz William für Herzogin Meghan übrig.Das Zuschauen tut richtig weh. Sehen Sie selbst!

Sie können das erschreckende Video zum Wiedersehen von Meghan und William nicht sehen? Hier geht's zum Tweet.

Prinz William und Kate ignorieren Meghan demonstrativ

Dass Prinz William und seine Frau Kate Meghan Markle mit voller Absicht ignorieren, beweist ihr Verhalten gegenüber Prinz Edward und Gräfin Sophie von Wessex, die neben Meghan und Harry und hinter William und Kate Platz genommen haben. Prinz Edward (55) und seine Frau Sophie (55) werden von Prinz William und Herzogin Kate betont freundlich - ja gar freudestrahlend - begrüßt.

Ein Unterschied wie Tag und Nacht zum müden Kopfnicken, das die beiden für Meghan übrig hatten. Bei derartigen Bloßstellungen wird Herzogin Meghan es wohl kaum abwarten können, dem britischen Königshaus und damit auch ihrem Schwager William für immer den Rücken kehren zu können.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/sba/news.de