17.05.2014, 09.00 Uhr

Die 5 besten Promi-News der Woche: Helene Fischer und Florian Silbereisen: Ist die große Liebe in Gefahr?

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Sieben Wochentage, sieben Tage voller Klatsch und Tratsch aus der Welt der Reichen und Schönen. Zum Wochenende zeigen wir Ihnen noch einmal die fünf besten Promi-Meldungen der vergangenen Tage. Viel Spaß beim Rumwundern!

Bei Helene Fischer spielt Florian Silbereisen nur die zweite Geige

Gibt es eine Liebeskrise bei Helene Fischer und Florian Silbereisen?

Gibt es eine Liebeskrise bei Helene Fischer und Florian Silbereisen? Bild: spot on news

Liebe Helene Fischer, wie sollte man denn diese Aussage verstehen? Da plappert unsere Schlager-Prinzessin bei einem Radio-Interview frisch von der Leber weg über den Mann in ihrem Leben und bekennt locker: «Er ist der Mann an meiner Seite». Doch gemeint war keineswegs Fischers Lebensgefährte Florian Silbereisen. Die 29-Jährige schwärmte dagegen in den höchsten Tönen von ihrem Manager Uwe Kanthak. Zur Krönung des ganzen gab es von Helene Fischer noch: «Eigentlich sind Uwe Kanthak und ich fast eine Person.», zu hören. Was wohl der liebe Flori dazu sagt?

Florian Silbereisen zieht blank - und zeigt sein Helene-Fischer-Tattoo

Bei einer Trennung von Helene Fischer sähe es in der Tat schlecht aus für Florian Silbereisen. Nicht etwa, weil seine Herzallerliebste unersetzbar wäre. Allerdings: Florian Silbereisen trägt seine Helene nicht nur im Herzen - er hat sie auch mit reichlich Tinte auf seinen Oberarm bannen lassen. Bei einem Strip während seiner Tournee mit der Show «Das Fest der Feste» im Circus Krone zeigte der Moderator und Entertainer seinen mehr oder minder durchtrainierten Körper. Eine ähnliche Liebeserklärung wie Uwe Kanthak bekam der 32-Jährige von seiner Helene dafür allerdings nicht. Deutet sich da eine Liebeskrise an?

Heidi Klum will Vito Schnabel nicht heiraten

Von einer offiziellen Liebeserklärung sind «Germany's Next Topmodel»-Mama Heidi Klum und ihr neuer Lover, der Kunsthändler Vito Schnabel, noch meilenweit entfernt. Zwar turtelten die beiden schon verliebt (und mit freiem Oberkörper) am Strand von Mexiko. Doch ein offizielles Bekenntnis gibt es von Heidi Klum hinsichtlich ihres 27-jährigen Toyboys nicht. Obwohl, eine Botschaft sollte auch bei Vito Schnabel angekommen sein: Heidi Klum will niemals wieder heiraten, wie sie in dieser Woche in einem Interview versicherte. Ob das allerdings an Heidis bisherigen Scheidungen liegt oder an Vitos mangelnden Liebhaber-Qualitäten darf jeder selbst entscheiden.

«Tatort»-Kommissarin Simone Thomalla bekommt Lattentreffer

An solche Probleme könnte sich Simone Thomalla nach ihrem knallenden Lattentreffer in dieser Woche vermutlich nicht einmal erinnern. Die «Tatort»-Kommissarin erlitt bei einem «ZDF»-Dreh einen Schlag von einer Dachlatte und musste wegen eines Schädel-Hirn-Traumas behandelt werden. «Mir wird erst langsam klar, dass mein Schutzengel an diesem Tag wirklich ganze Arbeit geleistet hat und bin dankbar, dass ich im wahrsten Sinn gerade noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen bin», erklärt die Schauspielerin der «Bild».

Conchita Wurst - Eine Woche Wurst-Wahnsinn seit dem «ESC 2014»

Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest hat Conchita Wurst alias Tom Neuwirth Europa fest im Griff. Und was gab es nicht alles in dieser Woche zu lesen über die neue Kaiserin von Österreich. Sie hatte Angst vor Hosen, ließ sich nackt porträtieren, griff ins ESC-Klo und wurde von Komiker Oliver Pocher als Press-Wurst imitiert. Suchen Sie sich Ihre Lieblingsmeldung aus!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de
Fotostrecke

Ihre heißesten Bilder

Kate Middleton, Meghan Markle, Prinzessin MadeleineKate MiddletonGreta Thunberg bei Klima-GipfelNeue Nachrichten auf der Startseite