22.09.2019, 14.13 Uhr

Mit Drilling in der Gebärmutter vereint: Frau bringt Baby mit 4 Beinen und 3 Händen auf die Welt

In Indien wurde ein Baby mit 4 Beinen und 3 Armen geboren.

In Indien wurde ein Baby mit 4 Beinen und 3 Armen geboren. Bild: dpa/Symbolbild

Es erscheint geradezu unglaublich, was für eine Entdeckung die Ärzte eines Krankenhauses in Tonk im nordindischen Bundesstaat Rajasthan an der Grenze zu Pakistan jetztbei der Geburt eines Zwillingspärchens machten. Eine 24-Jährige brachte dort neben einem gesunden Baby, einem Jungen, noch ein weiteres Kind auf die Welt, dessen Entwicklung durchaus als außergewöhnlich gelten kann. Darüber berichtet aktuell die britische "Daily Mail".

Frau in Indien bringt Baby mit 4 Beinen und 3 Händen auf die Welt

Das Kind, das auf Bildern des Blattes (HIER) zu sehen ist, weist demnach vier (!) Beine und drei (!) Arme auf. Ganz offenbar war das kleine Mädchen in der Gebärmutter mit einem anderen Kind verbunden. Die Frau war nach Ansicht der Ärzte eigentlich mit Drillingen schwanger. Es bleibt wohl bei einer Annahme, denn einen Ultraschall hatte die Mutter vor der Geburt nicht vornehmen lassen.

Lesen Sie auch:Wehen auf der Müllhalde! 12-Jährige bringt Baby zur Welt!

Mutanten-Baby sollen zusätzliche Beine entfernt werden

Das Unglaubliche: Nachdem das Mädchen laut Ausführung der Ärzte zunächst Probleme mit der Atmung gehabt haben soll, sei sein Zustand dank Sauerstoff-Zufuhr mittlerweile stabil. Laut "Daily Mail" sind die Ärzte vorsichtig optimistisch, dass dem Baby die zusätzlichen Gliedmaßen mittels Operationen entfernt werden können.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de
Themen: Baby
Wetter im Oktober 2019Orioniden im OktoberStiftung WarentestNeue Nachrichten auf der Startseite