23.07.2014, 08.30 Uhr

Mythos oder Wahrheit: Sommer-Mythos Nummer 4: Wasserfeste Sonnencreme nur einmal auftragen

Dass Sonnencreme ein unverzichtbarer Begleiter in der Sommerzeit ist, dürfte inzwischen auch dem Letzten begreiflich geworden sein. Viele Produkte bieten heute neben verlässlichem Sonnenschutz auch Pflege für verschiedene Hauttypen. Zudem werben viele Hersteller von Sonnencreme damit, dass ihre Produkte wasserfest seien. Demzufolge müsste es doch genügen, sich lediglich vor dem Gang ins Schwimmbad oder an den Pool sorgfältig einzucremen, oder?

So einfach ist es leider nicht: Durch sommerliches Schwitzen, ab und zu ein paar Runden im Schwimmbecken und anschließendes Abtrocknen lässt im Laufe eines Sommernachmittags auch der Sonnenschutz nach. Wer seiner Haut zuliebe also auf gleichmäßig verlässlichen Sonnenschutz achtet, kommt nicht drumherum, nach dem Planschen eine neue Schicht Sonnencreme aufzutragen.

Seiten: 345
Fotostrecke

So sexy wird der Sommer

Gefahr durch KlimawandelTricks beim FleischerWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite