31.07.2017, 16.40 Uhr

"Schoßgebete" als ARD-Wiederholung: Ekelsex-Alarm! Lavinia Wilson kämpft mit Neurosen und Würmern

Elizabeth Kiehl (Lavinia Wilson) und Ehemann Georg (Jürgen Vogel) im Sexshop.

Elizabeth Kiehl (Lavinia Wilson) und Ehemann Georg (Jürgen Vogel) im Sexshop. Bild: WDR/Constantin Film Verleih GmbH/Tom Trambow

Ehelicher Sex im Bordell, Neurosen und Würmer: Am Montagabend ging es im Ersten offenherzig zur Sache bei der Romanverfilmung "Schoßgebete" von Charlotte Roche. Mit Elizabeth Kiehl folgt auf Helen Memel aus "Feuchtgebiete" eine große Portion Witz und Selbstironie, die Lavinia Wilson in der Hauptrolle gekonnt in Szene setzt. Lacher gepaart mit Ekel sind vorprogrammiert.

"Schoßgebete" am 31. Juli 2017 verpasst? TV-Wiederholung und online via ARD-Mediathek sehen

Sie hatten am Montagabend keine Zeit oder möchten "Schoßgebete" gern noch einmal anschauen? Kein Problem. ARD sendet in der Nacht zum Dienstag, 01.08.2017, um 2.25 Uhr eine Wiederholung im TV. Sollte Ihnen das zu spät sein, werfen Sie doch einfach einen Blick in die ARD-Mediathek. Dort finden Sie zahlreiche Sendungen nach der Fernsehausstrahlung als kostenloses Video on Demand, das Sie unabhängig von Sendezeiten und so oft Sie mögen anschauen können.

TV-Vorschau "Schoßgebete" am 31.07.17 in der ARD: Tragikomödie nach dem Roman von Charlotte Roche

"Schoßgebete" ist der zweite Roman nach "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche und wurde 2014 mit Lavinia Wilson in der Hauptrolle als Elizabeth Kiehl von Regisseur Sönke Wortmann verfilmt. Die Tragikomödie erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die nach einem schweren Unfall in der Familie traumatisiert ist und wegen ihrer unzähligen Neurosen regelmäßig bei der Psychotherapeutin Agnetha Drescher (Juliane Köhler) Sitzungen hat. Dort breitet sie ihre Rachegedanken, Schuldgefühle, zahllosen Ängste, Kontrollsucht oder ihren Sex mit Ehemann Georg (Jürgen Vogel) aus. Und Sex scheint das einzige zu sein, bei dem sie tatsächlich abschalten kann, weshalb sie mit Georg auch regelmäßig ins Bordell geht. Kein Wunder, dass sie ihren Alltag nur mit reichlich Witz und Selbstironie durchsteht - für den Zuschauer 90 Minuten tragisch-komische Unterhaltung à la Roche.

Lesen Sie auch: So glücklich lebt sie ohne Trauschein mit ihrem Mann.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de
SchlagerXirkus 2020ZDF-Fernsehgarten am 24. MaiPatricia Kelly, Cheyenne Pahde, Rita OraNeue Nachrichten auf der Startseite