14.01.2021, 19.35 Uhr

Lydia Kelovitz privat: Dieses Drama hätte die DSDS-Beauty fast nicht überlebt

Sängerin Lydia Kelovitz wurde durch

Sängerin Lydia Kelovitz wurde durch "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Bild: picture alliance/dpa/Runway Manhattan/AAPImages | Tony Haupt

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

In die Kategorie "braves Mädchen" passt Lydia Kelovitz ganz und gar nicht: Die Sängerin, die 2020 bei "Deutschland sucht den Superstar" für Furore sorgte, schockte TV-Deutschland nicht nur mit ihrer Stimmgewalt, sondern auch mit provokanten Auftritten. Nun bekommt die Blondine aus Wiener Neustadt eine neue Bühne, sich hemmungslos auszuleben: Im Januar 2021 ist Lydia Kelovitz als Kandidatin bei "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" bei RTL dabei und tritt gegen elf weitere Promis an, um sich ein Direktticket für die Dschungelcamp-Staffel im Jahr 2022 zu sichern.

Lydia Kelovitz ließ Dieter Bohlen und Co. bei DSDS 2020 die Haare zu Berge stehen

Die "Deutschland sucht den Superstar"-Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi, konnte Lydia Kelovitz bei ihrem provokanten Castingauftritt unter keinen Umständen übersehen: Die Österreicherin, die am 8. März 1990 in Neunkirchen geboren wurde und mit bürgerlichem Namen Lydia Benesch heißt, legte eine nicht unbedingt jugendfreie Domina-Show hin und schockte die DSDS-Juroren mit einem Lack-und-Leder-Auftritt. Obwohl Lydia Kelovitz mehrfach die Grenzen des guten Geschmacks austestete und bei einem Auftritt nicht nur Masturbation andeutete, sondern auch ein rohes Ei verschlang, schaffte es die Wienerin auf Platz 7 bei "Deutschland sucht den Superstar". Was vielleicht nicht jeder weiß: Bereits 2013 versuchte sich Lydia Kelovitz bei DSDS, schaffte es aber nicht über den Recall hinaus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lydia Kelovitz / Rude Lude (@lydiakelovitz)

Lydia Kelovitz privat: Zwischen Bürojob und Wrestling-Karriere als "Rude Lude"

Im privaten Leben abseits des Rampenlichts übt Lydia Kelovitz einen ganz bodenständigen Beruf aus. Die Blondine ist ausgebildete Versicherungs- und Bankkauffrau, doch außerhalb ihres Büros wird sie zu "Rude Lude" - so lautet der Künstlername von Lydia Kelovitz, den die Blondine bei ihren Wrestling-Auftritten nutzt. Richtig gelesen: Die einstige DSDS-Beauty steigt für ihr Leben gern in den Ring, um sich bei Wrestlingkämpfen zu verausgaben. Darüber hinaus genießt Lydia Kelovitz jede Minute, in denen sie aus ihren Klamotten schlüpfen und nackt posieren kann:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lydia Kelovitz / Rude Lude (@lydiakelovitz)

Dieser Schicksalsschlag kostete Lydia Kelovitz beinahe das Leben

Ein Blick in die Vita von Lydia Kelovitz offenbart einige Schicksalsschläge, die vielleicht nicht jeder bei der polarisierenden Künstlerin vermuten wurde. Eine Narbe am Bauch zeugt von den dunkelsten Stunden in Lydia Kelovitz' Leben: Die Österreicherin musste sich einer Notoperation unterziehen, nachdem sie ein falsch diagnostizierter Darmverschluss um ein Haar das Leben gekostet hätte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Lydia Kelovitz / Rude Lude (@lydiakelovitz)

Lydia Kelovitz: Ist die DSDS-Blondine Single oder hat sie einen Freund?

Für Lydia Kelovitz ist das überstandene Drama offenbar Grund genug, das Leben heute in vollen Zügen zu genießen. Doch geht die Krawall-Blondine, die bereits eine fünfjährige Ehe hinter sich hat, als Single durchs Leben oder hat "Rude Lude" einen Freund? Nachdem sich Lydia Kelovitz im Sommer 2020 eng umschlungen mit Cedric Beidinger, dem Gewinner von "Big Brother" 2020, ablichten ließ, kochte die Gerüchteküche jedenfalls über - doch bislang hat sich Lydia Kelovitz zu ihrem Beziehungsstatus nicht öffentlich geäußert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Das sind die Kandidaten beim Dschungelcamp-Ersatz