26.01.2019, 07.53 Uhr

Sarah Lombardi: Fake-Vorwurf! War ihre Verletzung nur ein Schwindel?

Sarah Lombardi musste bei

Sarah Lombardi musste bei "Dancing on Ice" mit einer Verletzung pausieren. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Es war der Schock-Moment nach der zweiten "Dancing on Ice"-Ausgabe am 13. Januar 2019. Sängerin Sarah Lombardi (26) erklärte in mehreren Videos beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram, dass sie sich während des Trainings mit ihrem Eislaufpartner Joti Polizoakis (23) verletzt habe."Ich habe mich an der Hüfte verletzt. Es ist wie der schlimmste Albtraum", jammerte Sarah Lombardi daraufhin ihren Fans vor.

Sarah Lombardi nach Verletzung wieder bei "Dancing on Ice"

An der darauffolgenden Show konnte die ehemalige Zweite von "Deutschland sucht den Superstar" aufgrund eines diagnostizierten Muskelfaserrisses nicht mehr teilnehmen, die bereits ausgeschiedene Aleksandra Bechtel rückte erneut unter die Teilnehmer. Doch schon in dieser Woche stand Sarah Lombardi wieder auf dem Eis, wird am kommenden Sonntag ebenfalls wieder bei "Dancing on Ice" zu sehen sein.

Sarah Lombardi: Mieser Lügen-Vorwurf! Ihr Muskelfaserriss war nur Fake

Doch für einige Fans kommt diese Heilung viel zu plötzlich. Sie zweifeln daran, dass Sarah Lombardi überhaupt ernsthaft verletzt gewesen sei. Fiese Lügen-Vorwürfe machen auf ihrem Instagram-Profil die Runde. Unter einem Video, das Sarah beim Training für die kommende Show zeigt, schreibt ein User zum Beispiel: "Wow für einen Muskelriss ... war wohl ein Wunderheiler am Werk. Guter Fake für in die nächste Runde zu kommen", ein anderer will wissen: "Wenn du jetzt wieder am Eis bist dann hattest du auch keinen Muskelfaserriss".

Sarah Lombardi zurück bei "Dancing on Ice": Ihre Mutter macht sich Sorgen

Doch es gibt auch reichlich Zuspruch für Sarah Lombardi. Am emotionalsten wird ihre Mutter Sonja Strano, die unter dem Clip ihrer Tochter schreibt: "Du bist der Wahnsinn mein Mädchen. ich weiß was es dir bedeutet und fühle genau wie befreiend das Gefühl auf dem Eis ist. Ich bin richtig stolz auf dich, allein dass du so tapfer immer bist und nicht aufgibst. Aber pass trotzdem auf, was nicht geht das ist auch nicht wichtig." Ist die Sorge berechtigt? Könnte es sein, dass sich Sarah zu viel zumutet?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie sehen das Instagram-Video nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de
ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Wetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite