08.11.2015, 16.30 Uhr

James Bond "Skyfall" in der Wiederholung: In der Mediathek: Retten sich Bond und "M" gegenseitig?

Nachdem 007 (Daniel Craig) untergetaucht war, kehrt er nun zurück.

Nachdem 007 (Daniel Craig) untergetaucht war, kehrt er nun zurück. Bild: RTL / Danjaq, LLC, United Artists Corporation, Columbia Pictures Industries, Inc.

Neben den klassischen Bond-Elementen vom geschüttelten Martini bis zum Aston Martin hat Regisseur und Oscar-Preisträger Sam Mendes dem 23. Abenteuer von Geheimagent 007 einen modernen Dreh mit verwundbaren Helden gegeben. Bond, zum dritten Mal von Daniel Craig gespielt, stößt in "Skyfall" an seine Grenzen. Computerhacker bedrohen den britischen Geheimdienst MI6. Der geniale Bösewicht Silva, gespielt von Javier Bardem, hat es auf Bonds Chefin M (Judi Dench) abgesehen. Die soll außerdem in Rente und von einem scheinbaren Bürokraten, gespielt von Ralph Fiennes, abgelöst werden. Schafft Bond es, das, was ihm lieb und teuer ist, zu retten? Am Ende gibt es eine unerwartete Auflösung.

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

Bond-Streifen "Skyfall" am Sonntagabend verpasst? Hier gibt es die Wiederholung

Falls Sie den Action-Kracher "Skyfall" am Sonntagabend (08.11.2015) bei RTL verpasst haben oder Sie den Bond-Kracher nochmals sehen wollen, schauen Sie den Film einfach als Wiederholung. Im RTL-TV wird es keine Wiederholung von "Skyfall" geben. Dafür können Sie den Film in der RTL-Mediathek, bei RTL Now als Video-on-demand sehen.

"Skyfall" am Sonntag (8. November 2015) bei RTL: James Bond übt sich in Tiefgang

Detailverliebte, ewige 007-Fans dürften nicht enttäuscht sein. Aber anders als so manches Mal in der 50-jährigen Geschichte des Geheimagenten auf der Leinwand braucht der neue Bond das alles gar nicht unbedingt. Denn statt des Superhelden zeigen Daniel Craig und Regisseur Sam Mendes einen verwundbaren, vielschichtigeren Bond mit Vergangenheit. Sie machen ihn damit über den Stereotyp hinaus auch für Nicht-Bond-Kenner interessant.

Los geht es mit dem vermeintlichen Tod des Geheimagenten im Dienste ihrer Majestät. Nach einem Einstieg wie im Bond-Bilderbuch, mit Knalleffekten und dramatischer Verfolgungsjagd durch Istanbul, stürzt er von einem fahrenden Zug in die Tiefe hinab - einer von mehreren Bezugspunkten zum Titel "Skyfall". Denn der Fall aus dem Himmel ist auch metaphorisch: Der charmante, selbstsichere, ewig siegende Agent stürzt in eine tiefe persönliche Krise. Erst als der britische Geheimdienst MI6 Ziel von Hackerangriffen und Terroranschlägen wird, rappelt er sich auf und kommt zurück. "Wiederauferstehung ist meine Spezialität", so sein Kommentar dazu.

James Bond und Chefin M: Retten Sie sich in "Skyfall" gegenseitig?

Aber auch beim MI6 ist nicht mehr alles, wie es war. Chefin M - zum siebten Mal von Judi Dench gespielt - soll abgelöst und in Rente geschickt werden. Sie wehrt sich, wird aber schwächer und angreifbarer in ihren Entscheidungen. Das Ganze spielt in einem Zeitalter, in dem nicht mehr Waffen die größte Gefahr sind, sondern Computerhacker. Fallen Bond und M gemeinsam oder können sie sich gegenseitig retten?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de
ZDF-FernsehgartenFernsehgarten am 18.08.19Meghan Markle schwanger?Neue Nachrichten auf der Startseite