04.11.2015, 15.11 Uhr

Goldfinger, Beißer und Co.: Die 5 fiesesten James-Bond-Bösewichte

James Bond (Hier Daniel Craig) musste sich schon einiger Fieslinge erwehren.

James Bond (Hier Daniel Craig) musste sich schon einiger Fieslinge erwehren. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Was wäre ein James-Bond-Film ohne den passenden Bösewicht noch wert? Nicht viel zumindest. Denn erst die Herren mit dem finsteren Blick, tödlichen Griff oder dem stahlharten Kiefer machen den Doppel-Null-Agenten zum strahlenden Supermann. Was bliebe denn sonst noch übrig? Ein Typ mit schnellen Autos und einer Hand voll Frauen. Deshalb gibt es hier die fünf fiesesten Bond-Bösewichte.

5. Platz Ernst Stavro Blofeld alias Telly Savalas

Ernst Stavro Blofeld alias Telly Savalas.

Ernst Stavro Blofeld alias Telly Savalas. Bild: dpa

Einer der meist gesehenen Bond-Bösewichte ist Ernst Stavro Blofeld. Auftritte hatte das S.P.E.C.T.R.E.-Oberhaupt in gleich vier Bond-Streifen. In "Man lebt nur zweimal", "Im Geheimdienst Ihrer Majestät", "Diamantenfieber", "Liebesgrüße aus Moskau", "Feuerball", "Sag niemals nie" und im neuen Agentenfilm "Spectre" tritt er aktiv auf. Mit Max von Sydow und jetzt Christoph Waltz wurde er von namenhaften Mimen verkörpert. Besonders Telly Savalas in "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" blieb in Erinnerung - immerhin hat er Bonds Frau mit auf dem Gewissen.

4. Goldfinger alias Gert Fröbe

Goldfinger alias Gert Fröbe.

Goldfinger alias Gert Fröbe. Bild: dpa

Ein Bond-Bösewicht muss einen ausländischen Akzent vorweisen, befand Christoph Waltz im Zuge der Werbetour für den neuesten Bond-Streifen "Spectre". Diesen konnte Gert Fröbe als Goldfinger im gleichnamigen Film von 1964 eindeutig vorweisen. Auch wenn er es nicht schaffte, Bond alias Sean Connery mit einem Laserstrahl in zwei Hälften zu teilen, dieser Bond-Fiesling zählt zu den Top-Ganoven des Kinos.

3. General Arkady Grigorovich Ourumov alias Gottfried John

General Arkady Grigorovich Ourumov alias Gottfried John.

General Arkady Grigorovich Ourumov alias Gottfried John. Bild: dpa

Einen Erbe des Kalten Krieges gab Gottfried John als General Arkady Grigorovich Ourumov im ersten Pierce-Brosnan-Bond "Goldeneye". Als Teil der legendären Verfolgungsjagd mit einem T-55-Panzer quer durch Sankt Petersburg hat sich Gottfried John seinen Platz in den Bond-Geschichtsbüchern verdient. Selbst wenn 007 auch ihn NATÜRLICH erwischt hat.

2. Tiago Rodriguez/Raoul Silva alias Javier Bardem

Tiago Rodriguez/Raoul Silva alias Javier Bardem.

Tiago Rodriguez/Raoul Silva alias Javier Bardem. Bild: dpa

Raoul Silva oder auch Tiago Rodriguez war im letzten Bond-Streifen "Skyfall" (2012) der bislang härteste Widersacher von Daniel Craig. Einst als Liebling von Geheimdienstchef M in höchsten Tönen verehrt, sinnt er nun auf Rache am MI6. Zwar schafft er es, das geheime MI6-Quartier in die Luft zu jagen, gegen einen Bond in Höchstform, M und den Wildhüter Kincade, der Bond einst aufzog, hat dann aber auch der Ex-Superagent keine Chance.

1. "Der Beißer" alias Richard Kiel

"Der Beißer" alias Richard Kiel. Bild: dpa

Gegen diesen fiesen Typen riskierte James Bond mehr als einmal eine dicke Lippe. Richard Kiel gab in "Der Spion, der mich liebte" (1977) und "Moonraker" (1979) den Mann mit dem Eisenkinn, den Beißer. Der Riese mit dem Gebiss aus Edelstahl versuchte gleich mehrmals, Bond mit seiner bevorzugten Methode, dem Durchbeißen des Nackens zur Strecke zu bringen. Sie kennen das Ergebnis. Bond hat sich auch gegen ihn durchgebissen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de
Fotostrecke

Gefährlich schön! Die heißesten Bond-Girls aller Zeiten

Fraktus, The Rutles, Spinal Tap und Co.Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert GrintWetter im August aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite
Fotovoto: Die größten Bösewichte der Filmgeschichte

Wer ist der größte Fiesling der Filmgeschichte?