03.06.2014, 16.08 Uhr

Goodbye Deutschland!: Transe Alicia King auf Adrenalinjagd

Von news.de-Volontärin Ines Fedder

Nicki und Alicia King mit Hundedame Diva.

Nicki und Alicia King mit Hundedame Diva. Bild: VOX/Mediatouch GmbH

Sie sind das neue schillernde Paar am Vox-Doku-Himmel. Nicki und Alicia King treiben in der Auswanderer-Soap Goodbye Deutschland! ihr Unwesen und geben einen Einblick in den verrückten Alltag eines millionenschweren Ehepaares. Das Besondere: Als sich die beiden damals in Düsseldorf kennenlernten, hieß Alicia noch Alexander und verdiente als Immobilienmakler sein Geld.

Seit über einem Jahr leben die beiden nun schon an der Côte d'Azur in Cannes und verwirklichen dort ihren Traum vom gemeinsamen Leben. (Das erinnert doch unweigerlich an eine ganz andere Millionärsfamilie.) Denn als Nicki bemerkte, dass Alex' Vorliebe für die Weiblichkeit mehr ist als nur ein Fetisch, erkannte die Düsseldorferin sofort, dass Alicia als Alex niemals glücklich werden würde.

In Frankreich können die beiden nun unbeschwert und ohne Vorurteile ihren Alltag meistern. Und zu diesem gehört leider auch Sport, wie Alicia zu ihrem Leidwesen feststellen muss.

Goodbye Deutschland! heute Abend live: Waterbiking soll Alicias Figur in Form bringen

Denn Nicki ist ganz und gar nicht mit der Fitness ihres Göttergatten zufrieden. Für ihn und seine Figur hat sie tief in die Tasche gegriffen und eine ungewöhnliche Trainingsmethode vorgeschlagen: Warum nicht einmal zum «Waterbiking» gehen?

Das Fahrradfahren unter Wasser kostet Nicki nur schlappe 100 Euro pro Stunde, aber das sollte es doch Wert sein, schließlich wollen die beiden in den nächsten Tagen nach Deutschland reisen und da schadet es nicht, wenn man gut aussieht, denkt sich Nicki. Notgedrungen lässt sich Alicia auf das sportliche Ausdauerprogramm ein, denn sie weiß: Auch sie hat eine Überrraschung für ihre Freundin, die ihr einiges abverlangen wird.

Goodbye Deutschland! - Die Auswanderer: Heimreise der Kings nach Düsseldorf in Gefahr?

Nur noch wenige Stunden bis zum Abflug und bei den Kings geht es drunter und drüber. Man könnte meinen, die beiden hätten ein Organisationsproblem, aber Selfmade-Frau Alicia hat wie immer alles im Griff. Neben der unangenehmen Aufgabe Koffer zu packen, stehen Nicki und Alicia vor einem überraschendem Problem: Bullterrierdame Diva darf leider nicht mit nach Deutschland und muss in Frankreich gehütet werden.

Aber von wem? Jetzt, wo das Ersatzbaby der Kings läufig ist, stehen die Auswanderer bei den Hundepensionen regelmäßig vor verschlossenen Türen. Eine Lösung muss her, die Alicia spontan aus dem Ärmel zaubert: Ein Freund der «Blondine» ist geschäftlich in Cannes und hat sich dazu bereit erklärt, für vier Tage das Haus und den Hund zu hüten. Puh! Das Problem wäre gelöst.

Dennoch steht der Heimreise noch etwas im Wege: Alicia hat sich an der Rippe verletzt. Sind die Silikon-Implantate beschädigt? Oder kann das Pärchen dennoch fliegen? Der Flug ist nicht in Gefahr und wie sich später herausstellt, ist auch die Rippe noch heil. Dafür liegen die Nerven von Ehefrau Nicki blank, als sie erfährt, was Alicia in Deutschland plant.

Goodbye Deutschland!: Alicia auf der Suche nach dem ultimativen Adrenalinkick

In Deutschland hat Alicia einen Flug mit einem Kampfjet gebucht. Ihre Gattin Nicki weiß noch nichts davon und würde sich mit Sicherheit große Sorgen machen, wie Alicia ganz genau weiß. Aber da sie schon seit ihrer Kindheit als Adrenalinjunkie bekannt ist, lässt sie sich nicht abbringen und besteht auf den Flug hoch über den Wolken - eine Zerreißprobe für das Paar.

Goodbye Deutschland: Alicia's Verwandlung geht weiter!

Alicia ist immernoch nicht ganz zufrieden mit ihrem Aussehen - und das, obwohl sie schon fünf Schönheitsoperationen in drei Jahren hat machen lassen. Nase, Augen, Mund und Wangenknochen wurden bereits nach Belieben geformt. Heute sollen bei ihrem Düsseldorfer Chirurgen die nächsten Schritte geplant werden. Eine Geschlechtsumwandlung kommt allerdings nicht in Frage. Alicia bezeichnet sich selbst mit Vorliebe als «androgyn mit mehr Weiblichkeit».

Die blonde Mähne ist aber nicht echt. Kurz zuvor gab es noch eine Stippvisite beim Hairstylisten, um das Haar von Alicia mit Echthaar aufzufüllen. Da könnten die Geissens glatt neidisch werden. Hat sich doch auch schon Robert Geiss einer Haartransplantation unterzogen, damit seine blonde Wallemähne im Wind kräftig weht.

Goodbye Deutschland! - Die Auswanderer bei Vox Now in der Mediathek

Wie es mit den beiden weitergeht, ob das Pärchen auch noch die nächsten fünf Schönheitsoperationen gemeinsam übersteht und wie das Treffen mit den alten Freunden in Düsseldorf verlief, können Sie heute Abend um 22.25 Uhr auf Vox sehen.

Falls Sie nicht rechtzeitig eingeschaltet haben, beim abendlichen Fernsehprogramm kein gemeinsamer Nenner gefunden wurde oder aber Sie einfach nur die aktuelle Folge von Goodbye Deutschland! noch einmal ansehen wollen, können Sie die Sendung natürlich auch online schauen. In der Vox-Mediathek bei Vox Now gibt es die Folge eine Woche gratis zum Abrufen.

Lesen Sie hier, wie die letzte Episode von Goodbye Deutschland! mit Familie King verlief.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/fro/news.de
Fotostrecke

Ein Nordlicht in Texas

ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Wetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite