27.02.2015, 18.03 Uhr

Tinder-Abklatsch Whiplr: Ruf! Mich! An! Dating-App für Sadomaso-Fans

Mit

Mit "Whiplr" soll jeder seinen Mr. Grey finden. Bild: whiplr.com/spot on news

Für die Frauen, die beim Schmökern von Bei "Fifty Shades Of Grey"! Weil sie masturbierte: Frau im Kino verhaftet!

Der Reality-Check des Sadomaso-Erfolgs
«Fifty Shades of Grey»
zurück Weiter

1 von 11

Dating-App Whiplr: Detaillierte Fragen zu eigenen Sex-Vorlieben

"Whiplr" erlaubt den Usern, genaue Angaben über die eigenen Vorlieben zu machen und diese mit anderen Nutzern abzugleichen. Anders als "Tinder" kommt diese App deutlich diskreter daher. Es wird nicht auf Facebook verlinkt und es werden keinerlei persönliche Information preisgegeben. Der Macher der App ließ sich direkt von dem Roman von E.L. James inspirieren. "Ich denke, die Genialität von 'Fifty Shades' liegt darin, dass es etwas ansprach, was schon längst passierte", teilte Daniel Sevitt der Website "Daily Dot" mit. Er hoffe, dass seine App zeigen könne, dass BSDM "keine Untergrundbewegung ist".

Auch interessant: Sex-App verschafft auch Hässlichen One-Night-Stands!

ein mobiler Dating-Service für Kiffer. Außerdem ist "Binger" in Arbeit, bei dem allein die Vorliebe für stundenlange Serien-Marathons entscheidend ist.

Lesen Sie auch: Opa Joe (89) geht bei Tinder auf Frauenjagd!

Sexspielzeug-Boom durch

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/spot on news
Themen: App, Dating, Sex
Fotostrecke

Kuppel-Apps im Liebes-Test

WhatsApp News 2019Facebook-Daten öffentlich im NetzSue Radford ist mit 44 wieder schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite