26.02.2015, 10.49 Uhr

"Tinder"-Ableger "Willow": Sex-App verschafft auch Hässlichen One-Night-Stands

Von news.de-Redakteurin Ina Bongartz

Mit

Mit "Willow" bekommen endlich auch hässliche Menschen Sex. Bild: dpa

Schnell und unkompliziert einen geeigneten Partner für einen heißen One-Night-Stand finden. Einfach nur Sex ohne Verpflichtungen - das verspricht die Dating-App "Tinder". Nun gibt es einen sehr speziellen Ableger dieser Smartphone-App. Mit "Willow" sollen auch unattraktive Menschen zu ihrem Spaß kommen. "Willow" ist "Tinder" für Hässliche.

Denn die blieben bei "Tinder" bisher meistens auf der Strecke. Da die App über optische Reize, sprich also über Fotos, funktioniert. Menschen, die eher nicht dem Schönheitsideal entsprechen wurden bei "Tinder" einfach weggeklickt - sie gingen leer aus.

Lesen Sie auch: Videos mit Sex-Gewalt-Sperre: So will Google Kinder schützen.

Sex rund um den Globus
Durex-Studie
zurück Weiter

1 von 11

App Willow verspricht Sex mit Fokus auf Persönlichkeit

Die Macher von "Willow" erklären, dass "Willow" (deutsch: Die Weide) für Menschen kreiert wurde, die besonderen Wert auf die Persönlichkeit legen. Die Besonderheit und Einzigartigkeit der User wird betont. Das Kennenlernen läuft zunächst komplett ohne Foto.

Spontaner Sex mit Fremden - aber bitte mit Tiefgang, könnte das Motto der "Willow"-Erschaffer lauten. Sie erklären: Jeder sollte die Möglichkeit bekommen, unkompliziert Menschen zu treffen und Spaß zu haben.

Auch interessant: Opa Joe (89) geht bei Tinder auf Frauenjagd

Hier gibt es die neue "Willow"-App gratis

Bei "Willow" müssen sich die User zunächst tatsächlich kurz miteinander unterhalten, bevor sie sich zum gemeinsamen Schäferstündchen verabreden können. Ein spezieller Algorithmus soll dann technisch klären, ob und wie die Gesprächspartner zusammenpassen. Drei Fragen müssen beantwortet werden. Zum Beispiel muss beantwortet werden: "Wo siehst du dich in fünf Jahrenß" oder "Magst du Horrorfilme?"

Eine gute Beziehung startet mit einem guten Gespräch, werben die "Willow"-Erfinden. Auf www.thewillowapp.com gibt es die neue Sex-App zum Gratis-Download. Das Einloggen funktioniert über den persönlichen Facebook-Account. Dort muss man auch Alter, gesuchtes Geschlecht und Standort angeben. Dann steht dem One-Night-Stand nichts mehr im Weg. Zumindest rein theoretisch.

Lesen Sie hier: Voll versaut! So viel Sex steckt in Disneyfilmen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/fro/news.de
Themen: App, Sex
Fotostrecke

Stars mit Porno-Erfahrung

WhatsApp News 2019Facebook-Daten öffentlich im NetzWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite