15.07.2018, 22.03 Uhr

Antoine Griezmann privat: Streng geheim! So unterstützt ihn seine Freundin bei der WM

Antoine Griezmann ist ein Phänomen. Vor allem seine geheime Freundin, Mia, Mate und Spongebob machen ihn so stark.

Antoine Griezmann ist ein Phänomen. Vor allem seine geheime Freundin, Mia, Mate und Spongebob machen ihn so stark. Bild: dpa

Antoine Griezmann ist ein Phänomen. Sowohl fußballerisch als auch privat. Phänomenal auf dem Platz ist er nicht, weil er der vielleicht beste Stürmer ist - auch wenn er für seinen Trainer Diego Simone zu den Top drei gehört - sondern gerade, weil er nicht perfekt ist.

Darum ist Antoine Griezmann so besonders

Anders als beispielsweise Robert Lewandowski, der alle Anlagen in die Wiege gelegt bekommen hat, muss Griezmann seine körperlichen Nachteile mit anderen Mitteln wettmachen und hat sich wohl deshalb schon einen Platz unter den besten drei Stürmern der Welt verdient. Seine Quote von mehr als 20 Toren und mehr als fünf Assists, die er nahezu jede Saison abliefert, unterstreichen das. Neben dem Platz ist er außergewöhnlich, weil er sich als Franzose in Spanien mit südamerikanischen Einflüssen seine eigene Kultur gestaltet.

Griezmann-Entdecker Eric Olhats: "Ich war Vater, Mutter, Lehrer, alles"

Mit unfassbar jungen 14 Jahren wechselte Antoine Griezmann vom französischen Montpellier zum spanischen San Sebastian. Auxerre, Saint-Etienne, Sochaux und Metz lehnten den heutigen Nationalspieler zunächst ab: Er sei schlicht zu klein und zu leicht. Bei einem Turnier in Paris wurde ein Scout von Real San Sebastian auf dieses kleine Leichtgewicht aufmerksam und drückte ihm sofort eine Visitenkarte von Real San Sebastian in die Hand. Die folgenden vier Tagen verbrachte er damit, Griezmanns Eltern davon zu überzeugen, den Jungen nach Spanien ziehen zu lassen - mit Erfolg!

Das sind Antoines Griezmanns verrückte Spitznamen

In San Sebastian angekommen, übernahm der Scout, Eric Olhats, eine besondere Rolle für den kleinen Antoine. "Ich war Vater, Mutter, Lehrer, alles", sagt Olhats heute. Besonders stolz ist er auf das BPEC-Diplom seines damals 15-jährigen Schützlings. Denn nach nur einem Jahr in Spanien hatte "Pollito" (zu Deutsch Küken), so Griezmanns Spitzname, bereits seinen Schulabschluss in der Tasche. Mittlerweile wird er "Grizou" genannt – als Anlehnung an Zinedine Zidane, der den Spitznamen "Zizou" hatte

Antoine Griezmann privat: Seine "geheime" Freundin Erika Choperena

Und auch sonst adaptierte der im nördlich von Lyon gelegenen Mâcon geborene Griezmann erstaunlich schnell die spanische Lebensweise. Mit seinem Hund Hooki, einer französischen Dogge, spricht er beispielsweise nur spanisch! Von seinen südamerikanischen Teamkameraden hat er sich das Mate-Trinken angeeignet. Noch heute trinkt er vor jedem Spiel das heiße Tee-Getränk.

am

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier.

Antoine Griezmann hat mit Freundin Erika Choperena die Tochter Mia

Und natürlich ist auch Griezmanns Freundin gebürtige Spanierin. Dabei hielt er Erika Choperena sehr lange Zeit geheim. Seit 2011 sollen die beiden ein Paar sein und selbst bei der WM 2014 blieb sie noch lieber inkognito und reiste nicht mit nach Brasilien. Doch die Liebe ließ sich nicht ewig verbergen und kurz nachdem sich die beiden öffentlich als Paar zeigten, folgte die Geburt von Töchterchen Mia. Am 15. Juni 2017 haben Griezmann und Erika geheiratet. Tochter Mia wird sich auch schon bald über Papas Glücksbringer freuen. Denn Griezmann schwört auf seine Spongebob-Unterhose.

Lesen Sie auch: TONI KROOS GANZ PRIVAT SO lebt unser WM-Star mit seiner Familie.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/sam/news.de
Niki Lauda, Ayrton Senna und Co.Michael SchumacherGina SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite