19.10.2014, 12.46 Uhr

Kay One kämpft, Özil leidet: «Arschloch», «Spasti»: So derb wird Özil gedisst

Das Netz kennt keine Gnade mit Mesut Özil.

Das Netz kennt keine Gnade mit Mesut Özil. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Franziska Obst

Lange wurde über eine mögliche Trennung zwischen Mandy Capristo und Weltmeister Mesut Özil spekuliert, seit Freitag haben die Fans Gewissheit. Über ihr Management gab die Sängerin ihre Trennung vom Star-Kicker bekannt. Weitere Details verriet die 24-Jährige nicht. In der Mitteilung hieß es lediglich, «dass zu diesem privaten Thema keine weiteren Statements oder Interviews gegeben werden».

Abserviert: So beendete Mandy Capristo die Beziehung!

Nach der Trennung: Mesut Özil fies gedisst, Mandy getröstet

Die Unterstützung ihrer Fans ist der DSDS-Jurorin allerdings schon jetzt sicher. Denn im Netz hat sich inzwischen ein derber Shitstorm gegen ihren Ex-Freund Mesut Özil zusammengebraut. Denn die Rollen in diesem Liebes-Drama sind klar verteilt: Die schöne Sängerin ist die arme, hintergangene Freundin, der Fußballer der widerliche, untreue Ex-Freund.

Lesen Sie auch: Heulkrampf bei DSDS! So leidet Mandy Capristo

«Spasti», «Arschloch», «Glupschaugen»: Harte Worte der User gegen Mesut Özil

Kein Wunder also, dass die Fans ihrer Wut auf Facebook Luft machen. Die Kommentare gehen stellenweise bereits weit unter die Gürtellinie. «Eine traumfrau in den Wind geschossen für eine daher gelaufene schlampe wahrscheinlich... respekt.... NICHT!», schrieb beispielsweise Facebook-Userin Melanie Langer. Und auch Dary Kalaschnikov schlägt in diese Kerbe: «Du hast den tollsten Diamanten fallen lassen um irgendwelche Steine aufzuheben !!!!!! Arschloch !»

Noch fieser ist nur Facebookerin Mürüvet Erdogan: «Spasti du .. hast schon ne hübsche frau und gehst ihr fremd .. denkse mit deinen glupsch augen bekommse noch so eine hübsche .. ja wegen geld aba nicht wegen dir!!!»

Mitfühlende Worte für Mandy Capristo

Mandy Capristo hingegen darf sich über mitfühlende Worte wie diese freuen: «Verbuche es als Erfahrung ! Schade um die Energie die man an so einen Mann verschwendet hat das Leben ist eindeutig zu kurz.um.es zu verschwenden.Alles Liebe und Gute für die Zukunft es werden auch wieder bessere Tage kommen».

Natürlich meldete sich auch Mandy Capristos Ex-Freund Kay One, der bis vor kurzem selbst in der DSDS-Jury saß und seiner Ex noch immer hinterher trauert, zu Wort - und das ganz subtil. Kurz nach Bekanntwerden der Trennung postete er ein Foto. Darauf zu lesen «Erster Schritt ist Männersache». Von seinen Fans wollte er wissen «Wer gibt mir recht?». Die Antworten folgten prompt, denn den Wink mit dem ganzen Zaunsfeld hatten diese verstanden. «Kämpfe um Mandy... Nicht reden, sondern machen», schrieb beispielsweise ein User. Ob sich da ein Comeback anbahnt? Drei Jahre lang waren der Rapper und die hübsche Sängerin ein Paar. Deutlich länger, als es Mesut und Mandy geschafft haben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de
Fotostrecke

Die Traumkarriere des Mesut Özil

Michael Schumacher Uli HoeneßLena Meyer-Landrut, Daniela Katzenberger, Heidi KlumNeue Nachrichten auf der Startseite
Fotovoto: Spielerfrauen der Fußball-WM 2014

Wer ist die schönste Spielerfrau der WM 2014?