11.02.2019, 16.37 Uhr

Sarah Lombardi nach "Dancing on Ice": Ex Pietro rief sie um 4 Uhr früh an - doch was ist mit Roberto?

Sarah Lombardi hat

Sarah Lombardi hat "Dancing on Ice" gewonnen. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Es war ein Sieg, der mit Ansage kam: Sängerin Sarah Lombardi (26) hat die Sat.1-Show "Dancing on Ice" gewonnen. Im Finale setzte sich die ehemalige "Deutschland sucht den Superstar"- und "Let's Dance"-Zweite vor 2,38 Millionen Fernsehzuschauern (Marktanteil 8,0 Prozent) gegen ihre Mitstreiter Sarina Nowak (25 ) und John Kelly (51) durch. "Ich kann es immer noch nicht glauben, das ist ein so krasses und komisches Gefühl, da ich es einfach gewohnt war, immer die Zweite zu werden. Das war der schönste Abschluss dieser Reise", freute sich Lombardi nach ihrem Sieg.

Sarah Lombardi siegt gegen Sarina Nowak und John Kelly im "Dancing on Ice"-Finale

Bereits zuvor wurde im Netz über einen Sieg von Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice" spekuliert. Sarina Nowak sowie John Kelly waren nur geringe Chancen eingeräumt worden. Im Finale zeigte Lombardi zwei Performances. Für ihre Darbietung zum Jennifer-Lopez-Hit "Let's Get Loud" bekam sie die volle Punktzahl der Jury, in der auch die frühere Eiskunstläuferin Katharina Witt saß. Auch mit der Ballade "I Have Nothing" von Whitney Houston begeisterten sie und Tanzpartner Joti die Zuschauer.

Sarah Lombardi: Tränen-Alarm nach Finale von "Dancing on Ice"

Im Anschluss an den Sieg packte Sarah Lombardi dann auf ihrem Instagram-Account die große Dankes-Keule raus. "Ich bin einfach sprachlos", beginnt sie ihren schier unendliches Schreiben, in dem sie ihren Unterstützern dankt. "Ich habe wieder so vieles über mich lernen dürfen und eine unfassbar schöne Zeit gehabt, die ich in meinem Leben niemals vergessen werde und tief in meinem Herzen bleibt.", wird Lombardi bei Instagram direkt emotional. Gedankt wird natürlich Tanzpartner Joti Polizoakis, dem Team der Show, ihren Mitfinalisten, den Kostümschneidern, den Choreografen, der Familie, Freunden und natürlich Sohn Alessio.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier.

Nur Freund Roberto dankt Sarah nach ihrem Sieg bei "Dancing on Ice" nicht

Nur einer wird in dem Post nicht erwähnt. Sie ahnen es schon: Roberto findet in Sarahs Danke-Post nicht statt. Warum? Sarah Lombardi bekannte schon kurz nach ihrem öffentlichen Liebes-Outing, dass sie ihr Liebesleben künftig privater halten wolle. Und daran hat sie sich auch gehalten. Das letzte gemeinsame Pärchenbild bei Instagram datiert vom 19. Oktober 2018. Dabei hatten wir doch so gehofft, dass sich Sarah während ihres großen Triumphes vielleicht doch wieder mit ihrem Liebsten zeigt.

Pietro Lombardi gratuliert nachts noch zum Sieg

Übrigens: Ex-Partner Pietro Lombardi wünschte Sarah unter ihrem Instagram-Post vor dem Finale noch viel Glück - und auch nach dem Sieg freut sich der aktuelle DSDS-Juror über den Erfolg. "Ich freue mich echt für sie. Ich habe sie dabei immer unterstützt. Wir haben gestern Nacht um 4 Uhr noch telefoniert", erklärte er gegenüber der "Bild". Natürlich nur um zu klären, wann Sarah wieder zuhause sei und er Söhnchen Alessio vorbeibringen soll...

Am Sonntag ging das große Finale von
"Dancing on Ice"-Finale

Sarah Lombardi holt sich den Sieg

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de/dpa
Helene Fischer und Andrea BergDie GeissensWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite