27.06.2018, 19.32 Uhr

Christian Wackert nackt: DIESER Frühstücksfernsehen-Moderator startet Knackarsch-Battle mit Superstar!

Christian Wackert, Moderator vom Sat.1-Frühstücksfernsehen, liefert sich einen Knackarsch-Battle mit Justin Bieber. (Symbolfoto)

Christian Wackert, Moderator vom Sat.1-Frühstücksfernsehen, liefert sich einen Knackarsch-Battle mit Justin Bieber. (Symbolfoto) Bild: Lars Juretzko / dpa

Licht? Make-up? Riesentechnik? Braucht es alles nicht, denn die einfachsten Ideen sind doch immer noch die besten. Dachte sich wohl auch Christian Wackert vom Sat.1-Frühstücksfernsehen. Ein Foto von Justin Bieber im Adamskostüm inspirierte ihn zu einem witzigen Schnappschuss, der bei seinen Fans für viel Begeisterung sorgt.

Christian Wackert oder Justin Bieber? Wer hat die (k)nackigere Kehrseite?

"Oben oder unten?" fragt sogleich auch die Redaktion vom Sat.1-Frühstücksfernsehen neben dem bei Instagram eingestellten Bild. Sowohl oben als auch unten sehen wir die nackten Kehrseiten zweier Kerle.

Unten der Superstar. Justin Bieber. Nackt. Kurz bevor er scheinbar in einen See steigen möchte.

Oben Christian Wackert. Nackt. An der Spree-Promenade, die sich nur wenige Meter vom Studio des Sat.1-Frühstücksfernsehen entfernt befindet.

Sie können das eingebettete Foto nicht sehen? Klicken Sie hier!

Justin Bieber wirkt lässiger, der Sat.1-Frühstücksfernsehen-Moderator punktet mit Mut

Was direkt auffällt, ist, dass der US-Superstar ein wenig relaxter wirkt. Ungezwungener. Was sein Bild noch eindeutiger als Schnappschuss kennzeichnet. Dagegen wirkt Christian Wackert ein wenig verkrampfter. Was allerdings auch am Umfeld liegen dürfte. Denn ungezwungen nackt an der Promenade der Spree zu posieren, erfordert viel Überwindung. Immerhin liegen direkt in Blickweite einige Häuser. Und natürlich könnten auch jederzeit Passanten direkt an Christian vorbeilaufen. Unter diesen Voraussetzungen würde vermutlich kaum jemand seinen kleinen Chris ungehemmt herumbaumeln lassen.

Bieber hat es da sichtlich einfacher. Zwar spiegelt sich im Gewässer vor ihm ein Haus, das wirkt aber in seiner ganzen Optik herrschaftlich genug, um beispielsweise sein eigenes zu sein. Zudem wirkt sein Foto, als sei es durchaus zu späterer Stunde entstanden, wenn ein Nackedei im See nebenan kaum auffällt. Der Lässigkeitspunkt geht daher eindeutig an Justin. Dafür punktet Christian in Sachen Mut. 1:1

Den Punkt für den schöneren Hintergrund macht Christians Foto, denn die schöne Spree macht schon deutlich mehr her als Justins Tümpel. 1:2 für Chris!

Christian Wackert könnte ein paar Sonnenstunden mehr gebrauchen

Justin haut dann in Sachen knackiger Körperbräune richtig einen raus. Nahtlos braun gibt er den Wassermann. Dagegen scheint Chritian Wackert gerne in langen Hosen am Strand zu liegen, ist er doch ab der Gürtellinie reichlich käsig angestrichen. Was auch den Instagram-Fans nicht entgangen ist: "Der süße weiße Hintern natürlich" schreibt eine Dame zu ihrem Favoriten. Auch für eine andere ist der Fall "Ganz klar, der helle Popo". So ansprechend finden zumindest wir den Halbe-Halbe-Look von Chris nicht, weswegen Justin ausgleicht:2:2

In Sachen Körperbau ist Chris Wackert vorn

In Sachen Körperbau sehen wir wie die Fans Chris vorn. Bieber wirkt schon ein wenig abgehungert. Vor allem seine dünnen Beine gruseln so manchen Fan. Auch aufgrund seines breiteren Kreuzes macht Christian hier den Punkt. 2:3 für Chris

Dagegen gibt es bei Justin Bieber dank diverser Tatoos noch mehr zu sehen. Doch Christian Wackert gelingt es durchaus, in dieser Sparte seine Fans zu verblüffen: "Was hat Chris denn da für ein Tattoo?", fragt ein Fan mit Blick auf seinen linken Arm. Gewinner in Sachen Körperschmuck ist also Justin, Chris erhält aber einen halben Bonuspunkt. Amtliches Endergebnis: 3:3,5 für Christian Wackert.

Instagram-Fans sind begeistert von der witzigen Nackt-Aktion

Und damit hat Christian Wackert unserer Meinung nach knapp gewonnen. Seine Follower sehen das ein wenig anders. Hier siegt Chris nämlich mit WEITEM Abstand vor dem US-Superstar. Auch wenn so mancher weibliche Fan findet, dass sich beide Kerle für ein abschließendes Urteil erst einmal umdrehen müssten. Andere finden, dass Chris' Frühstücksfernsehen-Kollegin Marlene Lufen nun nachziehen müsse. Mit wem sie sich wohl "messen" würde?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/kad/news.de
Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Kate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite