04.04.2015, 08.31 Uhr

Die 3 besten Promi-News der Woche: Heidi Klum: Als Nackt-Vorbild ein echter Profi

Heidi Klum weiß, wie man sich im Netz präsentiert.

Heidi Klum weiß, wie man sich im Netz präsentiert. Bild: Instagram.com/heidiklum

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Sieben Wochentage, sieben Tage voller Klatsch und Tratsch aus der Welt der Reichen und Schönen. Zum Wochenende zeigen wir Ihnen noch einmal die drei besten Promi-Meldungen der vergangenen Tage.

Heidi Klums GNTM-Kandidatin Ajsa nackt bei Instagram

Was haben wir in dieser Woche gelernt: Manche Kandidatinnen der Pro7-Show "Germany's Next Topmodel" lernen schneller als andere. Und als großes Vorbild dient Heidi Klum ja nun wirklich. Zumindest, was ihre Aktivitäten in den sozialen Netzwerken anbelangt. Da dachte sich GNTM-Kandidatin Ajsa offensichtlich: Was die gute Heidi kann, kann ich schon lange! Und so präsentierte die 18-Jährige in dieser Woche bei Instagram ein Nackt-Selfie zusammen mit ihrem Freund. Von Heidi Klum kann man also doch etwas Nützliches lernen: ein echtes Nackt-Vorbild eben...

Überhaupt scheint das Nachwuchsmodel so gar nicht prüde zu sein, existieren doch Aufnahmen, auf welchen sie freizügig ihr Dekolleté zeigt und das Bild mit dem Aufruf "Spread love and show more boobs!" (dt. "Verbreitet Liebe und zeigt mehr Brüste!") kommentiert. Dennoch: Das Nackt-Selfie verschwand ganz fix wieder von ihrem Account, Ajsas Ankündigung bleibt allerdings: "Es wird nicht das letzte sein."

Sila Sahin im Bikini-Shitstorm

Die Macht des Internets bekam in dieser Woche einmal mehr auch Sila Sahin zu spüren. Auch sie postete ein freizügiges Bild bei Instagram - doch die Reaktionen waren wesentlich drastischer als die Kommentare zu GNTM-Ajsas Nacktfoto.

Auf ihr Bikini-Foto erhielt die Freundin von BVB-Kicker Ilkay Gündogan ziemlich fiese Kommentare: "Schämst Du Dich nicht? Sie ist eine muslimische Frau, bei unserer Religion darf man sowas nicht posten", schrieb eine Instagram-Userin unter dem freizügigen Bild. "Unser Glauben sagt, dass man sich bedecken muss und sich nicht präsentieren darf - wieso machst Du dann sowas?", ereiferte sich ein weiterer Kommentator.

Helene Fischer und Til Schweiger: Geht da etwa mehr?

Es wäre wohl die Sensation des Jahres geworden: Helene Fischer und Til Schweiger sind mehr als nur professionelle Kollegen. Um dieses Netz-Gerücht endlich aus der Welt schaffen zu können, sah sich Schauspieler und Frauenschwarm Til Schweiger jetzt dazu genötigt, zu erklären: "Also, die Helene hat ja einen super Partner, den Florian Silbereisen. Ich bin jetzt nicht der größte Fan seiner Musik, aber ich habe ihn mal kennengelernt. Er ist ein feiner Kerl, total aufrichtig und geradeaus. Ich finde, Helene und Florian passen super zusammen", wie die "Bild"-Zeitung ihn zitiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fro/news.de
Fotostrecke

Heidis heiße Hingucker!

Daniela KatzenbergerKate Middleton und Prinz WilliamRissaga-Alarm auf MenorcaNeue Nachrichten auf der Startseite