25.07.2018, 10.15 Uhr

Parasiten im Gehirn: Ekelfund! Mädchen hat 100 Bandwurm-Eier im Kopf

Ein indisches Mädchen litt unter heftigen Kopfschmerzen. Der Grund: Hunderte Bandwurmeier in ihrem Gehirn! (Symbolbild)

Ein indisches Mädchen litt unter heftigen Kopfschmerzen. Der Grund: Hunderte Bandwurmeier in ihrem Gehirn! (Symbolbild) Bild: psdesign1 / Fotolia

Eine 8-Jährige aus Indien litt seit sechs Monaten unter Kopfschmerzen und epileptischen Anfällen, ohne dahingehend eine medizinische Vorgeschichte zu haben. Der Grund dafür lässt es einem eiskalt den Rücken hinunter laufen: Das Gehirn der Kleinen war mit Bandwurm-Eiern infiziert.

Ließ Bandwurminfektion das Gehirn der 8-Jährigen aus Indien anschwellen?

Wie "The Times Of India" berichtet, diagnostizierten die Ärzte im Fall der Kleinen eine sogenannte Neurozystizerkose. Die Folge einer Bandwurminfektion, die zur Zystenbildung im Gehirn führen kann, dieses anschwellen lässt und genau die Symptome auszulösen vermag, die die Kleine quälten. Die Neurozystizerkose gilt im Übrigen als Hauptursache für Epilepsie in Entwicklungsländern, in denen (Haus-)Schweine gehalten werden.

Behandlung verschlimmerte den Zustand des Mädchens

Dementsprechend wurde die 8-Jährige dann auch behandelt. Die Ärzte setzten sie auf Steroide, die sie drastisch zunehmen ließen. Atemnot und Probleme beim Laufen kamen zu den bisherigen Symptomen hinzu, ohne dass die Kopfschmerzen und die epileptischen Anfälle nachgelassen hätten.

Gehirn des Mädchens in Wahrheit mit mehr als 100 Bandwurm-Eiern infiziert

Es wurde ein weiterer CT-Scan durchgeführt, der dann die schockierende Wahrheit ans Licht brachte: Das Gehirn der Kleinen war mit mehr als 100 Bandwurm-Eiern "geflutet". Diese waren vermutlich über die Blutbahn aus dem Magen in ihr Gehirn gelangt.

Mit diesem Wissen konnten die Ärzte nun die richtige Behandlung einleiten. Die Schwellung des Gehirns wurde angegangen, die Bandwurmeier wurden medikamentös zerstört, bevor die Larven schlüpfen konnten, und eine weitere Steroid-Behandlung gab dem parasitären Befall den Rest. Nach und nach verbesserte sich so der Zustand der Kleinen.

Lesen Sie auch: Unerwünschter Mitesser – 170-Zentimeter-Bandwurm in Männerhintern entdeckt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/jat/news.de
Unwetter-Warnung für Deutschland aktuellUnwetter-Warnung aktuell Oktober 2019Bonnie StrangeNeue Nachrichten auf der Startseite