26.04.2018, 09.02 Uhr

Bandidos-Chef Aykut Ö. angeschossen: Droht Köln jetzt ein blutiger Rocker-Krieg?

Eskaliert der Rocker-Krieg zwischen Bandidos und Hells Angels?

Eskaliert der Rocker-Krieg zwischen Bandidos und Hells Angels? Bild: Marius Becker/dpa

Die Revierkämpfe in der Domstadt haben am Dienstag eine neue Stufe der Eskalation erreicht, als zwei Mitglieder der Bandidos auf offener Straße angeschossen wurden. Der mutmaßliche Schütze soll ebenfalls aus dem Rocker-Milleu stammen. Der Beginn eines neuen Bandenkrieges?

Bandidos-Chef Aykut Ö. in Köln niedergeschossen

Rückblick: Am Dienstag fallen gegen 15.30 Uhr Schüsse im Kölner Stadtteil Humboldt/Gremberg. Sie treffen den Kölner Bandidos-Chef Aykut Ö. und einen Begleiter. Der oder die Täter flüchten unerkannt. In der Nacht zum Mittwoch startet die Polizei eine groß angelegte Razzia und stürmt ein Gelände an der Rösrather Straße. Zu den Ergebnissen schweigt die Staatsanwaltschaft bislang. Wie "Bild" berichtet, habe die Polizei den mutmaßlichen Schützen inzwischen identifiziert. Er soll ebenfalls dem Rocker-Milleu entstammen.

Bandidos und Hells Angels kämpfen in Köln um Gebietsansprüche

Die Schüsse sind vermutlich der vorläufige Höhepunkt im Kampf um Gebietsansprüche in der Stadt. Wie "Bild" weiter berichtet, sei vor allem der Bereich um die "Kölner Ringe" schon seit Jahren in der Hand der Hells Angels. Inzwischen versuchen aber auch die Bandidos vermehrt, auf dem Gebiet Fuß zu fassen.

Doch es scheint, als ob die Hells Angels ihr Geschäft nicht kampflos aufgeben wollen: Bereits im Februar 2018 feuerten Unbekannte Schüsse auf eine Shisha-Bar ab, die von der Ehefrau des Bandidos-Chef eröffnet werden sollte. Laut "Bild" traf die Polizei in der Nähe des Tatorts mehrere Hells Angels an. Es bleibt abzuwarten, wie die Bandidos auf die neueste Attacke reagieren werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sba/news.de
Fotostrecke

Kriminelle Rockerclubs in Deutschland

Vollmond am 17.06.2019Unwetter im Juni 2019 in EuropaZDF-Fernsehgarten 2019 in der Twitter-KritikNeue Nachrichten auf der Startseite