05.01.2021, 12.16 Uhr

Netflix-Abzocke : Konto gesperrt! So mies werden Nutzer jetzt abgezockt

Betrüger versuchen gerade Netflix-Nutzer mit Phishing-Mails abzuzocken.

Betrüger versuchen gerade Netflix-Nutzer mit Phishing-Mails abzuzocken. Bild: picture alliance/Matt Rourke/dpa/AP

Verbraucher müssen sich schon wieder vor einer miesen Masche schützen. Dieses Mal haben es Cyberkriminelle auf Netflix-Nutzer abgesehen. Das Portal "Verbraucherschutz.com" warnt vor Phishing-Mails und SMS, mit denen die Betrüger im Namen des Streaminganbieters versuchen, an die Kontakt- und Kontodaten der Nutzer zu gelangen.

Netflix-Abzocke aktuell: Betrüger locken Nutzer mit Phishing-Mails in Falle

Laut dem Portal "Verbraucherschutz" versenden die Betrüger die Mails unter den Betreffs "OTP: NetfIix : Zahlung storniert" oder "Ihre Netflix-Mitgliedschaft wird gleich gekündigt!" Um weiterhin Filme und Serien bei Netflix zu sehen, sollen die Nutzer auf den Link klicken: "Aktualisieren Sie jetzt Ihr Konto". Wer das macht, gelangt auf eine falsche Webseite, auf der nach den Kontodaten gefragt wird. Das Portal warnt davor Daten einzugeben, weil die Betrüger so an sensible Daten und Geld gelangen.

Schon gelesen?Achtung! So mies werden DHL-Kunden abgezockt

So schützen sich Netflix-Nutzer vor der miesen Abzocke

Um nicht auf die Falle hereinzufallen, sollten Nutzer nie E-Mails oder SMS öffnen, die von unbekannten Absendern stammen. Außerdem handelt es sich meistens um Phishing-Mails, wenn darin von einer Kontosperrung gesprochen wird und Zeitdruck ausgeübt wird. In diesem Fall gehen die Kriminellen weniger professionell vor, wie Rechtschreibfehler vermuten lassen. "Wir haben eine Probleme mit ihren aktuellen Rechnung...", steht dort.

Wer eine aktuelle Browser-Version verwendet, wird zum Beispiel bei Google Crome mit einem roten Dialogfeld gewarnt, dass es sich um einen betrügerischen Internetauftritt handelt. Netflix selbst betonte, dass die Mails nicht von ihnen stammen. Netflix erinnert seine Nutzer mit Mails zwar, dass deren Konto deaktiviert ist, verlinkt aber nicht auf dubiose Seiten. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de
Themen: Betrug, Netflix