04.02.2021, 20.56 Uhr

GNTM-Vorschau zu Folge 1 am 04.02.2021: Schwindelerregend! Bringt Heidi ihre Kandidatinnen in Gefahr?

Amina (vorn), Maria (2.v.r.), Alysha (l) und Sarah (2.v.l.) sind vier der Kandidatinnen der 16. Staffel der Castingshow

Amina (vorn), Maria (2.v.r.), Alysha (l) und Sarah (2.v.l.) sind vier der Kandidatinnen der 16. Staffel der Castingshow "Germany's Next Topmodel". Bild: picture alliance/dpa/ProSieben | Richard Hübner

Was in den vergangenen 15 Staffeln von "Germany's Next Topmodel" Trumpf war, wird sich auch in Staffel 16 von GNTM nicht ändern: Heidi Klum wird ihren Kandidatinnen von Anfang an alles abverlangen und die Model-Aspirantinnen direkt in Folge 1 ins kalte Wasser schubsen. Denn wer ein Supermodel von Weltrang werden will, für den gibt's keine Schonzeit!

GNTM-Vorschau zu Folge 1 am 04.02.2021 mit Heidi Klum und Manfred Thierry Mugler

Die Auftaktfolge der 16. Staffel von GNTM gibt es am Donnerstag, dem 04.02.2021, ab 20.15 Uhr bei Pro Sieben zu sehen. Dass Heidi Klum in der ersten neuen Folge ihrer Modelcastingshow Unterstützung von Designer-Urgestein Manfred Thierry Mugler erhält, war bereits bekannt - kurz vor der TV-Premiere wurden jedoch erste Details bekannt, was den Kandidatinnen in der neuen Staffel blüht.

GNTM-Challenge in Folge 1: Kandidatinnen dürfen bei Foto-Challenge keine Höhenangst haben

Dass sich die Kandidatinnenschar in Staffel 16 mit Berlin statt Los Angeles begnügen muss, bedeutet keineswegs, dass die Challenges für Heidis Mädchen langweiliger werden. Im Gegenteil: Gleich in Folge 1 müssen die Girls hoch hinaus, um Model-Mama Heidi Klum zu beeindrucken. Sagenhafte 122 Meter über dem Erdboden am einem Drahtseil hängen und dabei für Fotos ohne festen Boden unter den Füßen eine gute Figur machen - so lautet eine der ersten Challenges, die Heidi Klum ihre Kandidatinnen erleben lässt. Wer hier auch nur einen Anflug von Höhenangst zeigt, für den rückt der Traum vom GNTM-Triumph in weite Ferne. Wie sich die Kandidatinnen wohl beim schwerelosen Shooting vor der Berliner Skyline fühlen werden?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Stolperfallen und kalte Duschen für die GNTM-Kandidatinnen in Folge 1 am 04.02.2021

Doch selbst auf dem stabilen Boden der Tatsachen - oder im konkreten Fall des Laufstegs - bewegt sich nicht jedes Model in spe sicheren Schrittes. Blaue Flecken und Blessuren nach Stolper-Unfällen sind praktisch garantiert, wenn Heidi Klums Kandidatinnen buchstäblich ihre ersten Gehversuche auf dem Catwalk machen. Außerdem brauchen die Kandidatinnen ein dickes Fell, denn sie bekommen leicht bekleidet eine kalte Dusche verpasst - für das perfekte Modelfoto ist eben kein Preis zu hoch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

GNTM 2021: Das ändert sich in Staffel 16 von "Germany's Next Topmodel"

Die größte Neuerung in Staffel 16 von GNTM soll nach Angaben von Pro Sieben aber etwas anderes sein: Mehr "Diversity", wie es in der politisch korrekten Model-Fachsprache heute gerne heißt. Mehr Vielfalt, weniger Gleichförmigkeit. "In diesem Jahr habe ich das veraltete Schönheitsideal komplett über den Haufen geworfen und allen Mädchen - ob groß oder klein, jung oder alt - die Chance gegeben, sich bei mir vorzustellen", kündigte Heidi Klum an.

Und so sind auch Kandidatinnen zu sehen, die wohl nicht ganz dem klassischen, großen, schlanken Model-Typ entsprechen, die kleiner oder dicker sind, Narben haben oder in deren Geburtsurkunde einst "männlich" eingetragen wurde. Auch eine gehörlose Kandidatin ist dabei. Insgesamt sind es aber alles wieder sehr schöne, sehr junge Frauen.

Schon gelesen? Diese strengen Hygieneregeln gelten bei "Germany's Next Topmodel" 2021

Das vermisst Heidi Klum in Staffel 16 von "Germany's Next Topmodel" 2021

Was ihr fehle, seien ältere Kandidatinnen, räumt Klum ein. "Ich kann natürlich nur nehmen, was kommt", sagte sie und ermutigte "auch ältere Frauen", sich künftig als Kandidatinnen in Betracht zu ziehen. Eine Kandidatin floh vor dem Krieg aus Syrien und lebt erst seit fünf Jahren in Deutschland. Hier hat sie das Abitur gemacht. "Das ist eine tolle Geschichte und die muss auch erzählt werden", sagte Klum. "Ihr Deutsch ist besser als meins und ich bin hier geboren."

Auch spannend: Heidis Mädels auf Instagram - Alle Topmodels 2021 auf einen Blick

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/ews.de/dpa