14.04.2017, 17.30 Uhr

"Das Programm" als ARD-Wiederholung: Nina Kunzendorf hilft Bankerfamilie in Todesangst

LKA-Ermittlerin Ursula Thern (Nina Kunzendorf, li.) betreut mit ihren Kollegen Mario Kreutzer (Carlo Ljubek, 2. v. re.) und Nadja Lenz (Alwara Höfels, re.) im Zeugenschutzprogramm eine Bankerfamilie.

LKA-Ermittlerin Ursula Thern (Nina Kunzendorf, li.) betreut mit ihren Kollegen Mario Kreutzer (Carlo Ljubek, 2. v. re.) und Nadja Lenz (Alwara Höfels, re.) im Zeugenschutzprogramm eine Bankerfamilie. Bild: ARD Degeto/Christiane Pausch

Eine bürgerliche Familie, die ihre Sicherheit von einem Kriminellen bedroht sieht, findet sich in einem Zeugenschutzprogramm wieder - doch wird die Situation, in denen jedes noch so persönliche Geheimnis von Familie Dreher den Ermittlern aufgedeckt wird und der bisherige Alltag mit einem Schlag aufhört, die vierköpfige Familie zerbrechen lassen? Dieser Thematik widmet sich der TV-Krimi "Das Programm", das am Karfreitag und Ostersamstag in zwei Teilen im Free-TV zu sehen ist.

"Das Programm" verpasst? Teil 1 und 2 als Wiederholung in TV und online

Wer den ersten oder zweiten Teil von "Das Programm" am 14. und 15.04.2016 verpasst haben sollte, muss auf die Krimispannung mit Nina Kunzendorf nicht verzichten. Im Free-TV gibt es mehrere Sendetermine, an denen die beiden Teile des TV-Krimis erneut gesendet werden: Teil 1 sehen Sie im Ersten erneut in der Nacht zu Samstag, dem 15.04.2017 ab 02.30 Uhr, bevor Teil 2 in der Nacht zu Sonntag, dem 16.04.2017, ab 03.10 Uhr ebenfalls im Ersten wiederholt wird. Wer diese beiden Sendezeiten nicht mit seinem Schlafrhythmus vereinbaren kann, dem bleibt die Option, "Das Programm" zeitlich flexibel als Video on demand in der ARD Mediathek abzurufen und die Wiederholung online zu schauen.

"Das Programm": Familie Dreher von Gangsterboss bedroht

Philip Darankow (Wladimir Tarasjanz) mag zwar im Gefängnis sitzen, doch auch hinter schwedischen Gardinen hat der Gangsterboss die passenden Beziehungen, um wichtige Belastungszeugen eiskalt ermorden zu lassen. Die Polizei in Hamburg knöpft sich im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen Darankow den Banker Simon Dreher (Benjamin Sadler) vor - Aussagen legen nahe, dass der Finanzexperte für den Ganoven Geldwäsche betrieben haben soll, bestreitet die Anschuldigungen aber vehement. Dennoch scheint Dreher auf der Abschussliste von Darankow zu stehen - als der Familienvater angeschossen wird, müssen die Ermittler umUrsula Thern (Nina Kunzendorf) handeln: Familie Dreher wird kurzerhand eine neue Identität verpasst und ins Zeugenschutzprogramm verfrachtet.

Lesen Sie auch: So lebt die Ex-"Tatort"-Schauspielerin Nina Kunzendorf mit ihrer Familie

Zweiteiliger TV-Krimi: Nina Kunzendorf nimmt bürgerliche Familie ins Zeugenschutzprogramm

Doch das Vorhaben klingt leichter als gedacht - immerhin müssen alle Familienmitglieder bei dem Tarnmanöver mitspielen. Allerdings hat Drehers Ehefrau Rieke (Stephanie Japp) eine heimliche Affäre mitRolf Kahles (Kai Scheve), und auch für Tochter Lona (Paula Kalenberg) ist es eine Horrorvorstellung, den Kontakt zu ihrem Verlobten David (Ludwig Blochberger) abbrechen zu müssen, um vor den Feinden ihres Vaters sicher zu sein... Wie wird Familie Dreher damit klarkommen, dass ihr bisheriges Leben komplett aus den Fugen gerissen wird?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Michael Wendler und Oliver PocherBauer sucht Frau-Paar ist getrenntAsteroid 2007 FT3Neue Nachrichten auf der Startseite