03.02.2020, 17.26 Uhr

Cristiano Ronaldo privat: Trotz fieser Gerüchte! Georgina Rodriguez macht CR7 glücklich

Cristiano Ronaldo gilt als brandgefährlicher Torjäger.

Cristiano Ronaldo gilt als brandgefährlicher Torjäger. Bild: Hassan Ammar / AP / picture alliance / dpa

Selbst wer kein ausgewiesener Fußballfan ist, kann mit dem Namen Cristiano Ronaldo etwas anfangen. Der Portugiese (Jahrgang 1985) ist nicht nur Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft, sondern auch Aushängeschild seines Vereins Juventus Turin sowie mehrfacher Preisträger des Ballon d'or, des Titels "Weltfußballer des Jahres" und "Europas Fußballer des Jahres".

Cristiano Ronaldo: Diese Rekorde hat CR7 bereits gebrochen

Auf dem Fußballplatz hat Cristiano Ronaldo so ziemlich jeden Rekord gebrochen, der im Profifußball je aufgestellt wurde. Zuletzt schaffte es der Rekordtortschütze, der bei Juventus Turin in der italienischen Liga unter Vertrag steht, als Kapitän der Nationalmannschaft von Portugal bei vier Weltmeisterschaften mindestens ein Tor zu erzielen. Vor CR7 schafften das nur Uwe Seeler, Pelé und Miroslav Klose. Ronaldo hat zudem als erster Spieler bei acht aufeinanderfolgenden EM- und WM-Turnieren mindestens ein Tor erzielt.

Privates Liebesglück mit Freundin Georgina Rodriguez

In Sachen Liebe hat Cristiano Ronaldo nie etwas anbrennen lassen - immer wieder zeigte sich der Weltklassekicker in Begleitung von atemberaubenden Frauen. Supermodel Irina Shayk gehört ebenso zu den Verflossenen von CR7 wie die ehemalige "Miss Spanien" Desire Cordero, Fitness-Model Cassandre Davis oder das bulgarische Playmate Nikoleta Lozanova. Seit Anfang 2017 hat Cristiano Ronaldo jedoch sein Herz an eine andere Frau verschenkt: Georgina Rodriguez heißt die bezaubernde Spanierin, die inzwischen nicht nur die Freundin von Cristiano Ronaldo, sondern auch die Mutter seines vierten Kindes ist.

Cristiano Ronaldo und seine vier Kinder schwelgen im Familienglück

Die kleine Alana Martina wurde im November 2017 geboren; außerdem hat Cristiano Ronaldo den im Juli 2010 geborenen Sohn Cristiano Junior sowie die Zwillinge Eva Maria und Ronaldo, die im Juni 2017 geboren wurden. Die Identität der Mutter seiner drei ältesten Kinder hat Cristiano Ronaldo nie bekannt gegeben.

Cristiano Ronaldo schwul oder glücklich mit Georgina Rodriguez?

Gerade dieser Umstand schürte immer wieder Gerüchte, dass Cristiano Ronaldo schwul sein könnte und sich nur aus Publicity-Gründen mit den schönsten Models der Welt als seine Freundinnen umgebe. Selbst Spieler anderer Teams bezeichneten Cristiano Ronaldo bereits als schwul - wie CR7 die Beleidigungen konterte, gibt es hier nachzulesen. Inzwischen sind die Spekulationen um Cristiano Ronaldos angebliche Homosexualität anderen Gerüchten gewichen: Angeblich ist der Weltklassefußballer nämlich mit seiner Freundin Georgina verlobt!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa
Fotostrecke

Seine peinlichsten Bilder

Kobe Bryant ist totMick SchumacherRebecca Reusch vermisstNeue Nachrichten auf der Startseite