28.03.2020, 10.13 Uhr

Coronavirus News aktuell: Sex in Quarantäne! Kommen bald die ersten Corona-Babys zur Welt?

Haben Paare während der Corona-Krise mehr Sex? (Symbolfoto) 

Haben Paare während der Corona-Krise mehr Sex? (Symbolfoto)  Bild: Adobe Stock/NDABCREATIVITY

Die Corona-Krise wird für viele Menschen tagtäglich zur Zerreißprobe. Besonders die häusliche Isolation führt bei Paaren zu Stress und stellt gleichzeitig die Beziehung auf die Probe. Diese Zeit kann aber auch das Liebesleben ankurbeln und vielleicht in ein Paar Monaten zu einem Baby-Boom führen.

Kommt es durch die Corona-Krise jetzt zum Baby-Boom?

Stress ist gerade in Corona-Zeiten allgegenwärtig: Die Angst vor einem Jobverlust und die Tage nur noch drinnen zu verbringen, macht einige Menschen fast schon wahnsinnig. Das hat Auswirkungen auf ihre Psyche. In solchen Situationen verändert sich das soziale Verhalten, haben Psychologen der "Association for Psychological Science" 2012 herausgefunden. Menschen suchen demnach verstärkt bei Verlustängsten nach der körperlichen Nähe des Partners - und so steigt der sexuelle Trieb an. Auch Umweltkatastrophen oder andere Ausnahmesituationen wie die derzeitige Corona-Pandemie können die sexuelle Aktivität deutlich in die Höhe treiben.

Kommt es an Weihnachten zu einem regelrechten Corona-Baby-Boom? Das ist eher unwahrscheinlich meint der Berliner Paarberater Martin Jurockin einem Interview mit dem Portal "Tip Berlin": "Angesichts latenter Ungewissheit und möglicher Gefahren, die sich durch Covid-19 für das Neugeborene ergeben, könnten Paare allerdings zögerlich sein und den Kinderwunsch aufschieben".

Corona-Isolation kurbelt das Sexleben an

Dafür ist die gemeinsame Zeit zuhause eine Chance das Liebesleben wieder anzukurbeln, meint Jurock: "Die Chancen für mehr Sex stehen gut, was ein erfreulicher Nebeneffekt der Corona-Krise wäre, denn Sex ist bekanntlich gesund." Das kurbelt aktuell den Verkauf von Kondomen und anderen Sextoys an. Das macht die Spekulationen erst einmal zunichte.

Vielleicht werden einige Paare aus der Krise mit einem winzigen Bündel herausgehen und mit ihrem Baby gesund und munter in das neue Jahr starten. Das wäre wirklich eine schöne Nachricht!

Sie können das YouTube-Video über den Zusammenhang zwischen dem Coronavirus und der Fruchtbarkeit nicht sehen? Hier geht's zum Clip

bos/news.de
Adele sexyCake-and-Cunnilingustag am 14.04.2020Donald Trump Neue Nachrichten auf der Startseite