04.02.2021, 12.57 Uhr

Brent Wilson: Drogen- und Waffenfund! Ex-"Panic! at the Disco"-Bassist verhaftet

Ex-

Ex-"Panic! At The Disco"-Bassist Brent Wilson wurden wegen Drogen- und Waffenbesitz verhaftet. (Symbolfoto) Bild: AdobeStock/ SecondSide

Brent Wilson hat gerade großen Ärger mit der Justiz in Las Vegas. Der Ex-Bassist der Band "Panic! at the Disco" wurde wegen Drogen- und Waffenbesitzes am 22. Januar 2021 verhaftet.

Brent Wilson verhaftet: Ex-"Panic! at the Disco"-Star nach Drogen und Waffenfund verhaftet

Laut einem Polizeibericht, der dem Portal "TMZ" vorliegt, erwischte ihn die Polizei, als er drei Fahrspuren ohne Blinker überfuhr und den Gegenverkehr den Weg abschnitt. Bei der Kontrolle entdeckten die Polizeibeamten eine Tasche, in der sich eine weiße Substanz befand. Sie entpuppte sich als Kokain. Außerdem hatte er Heroin bei sich.

Brent Wilson verstieß gegen Bewährungsauflagen

Neben den Drogen stellten die Ermittler eine geladene Handfeuerwaffe sicher. Er wurde inhaftiert und wegen des mutmaßlichen Verkaufs von Drogen sowie illegalem Waffenbesitz angeklagt. Sein Anwalt,Dustin Marcello wollte sich zu dem Fall nicht äußern.

Schon gelesen? Tragischer Corona-Tod! Promi-Agent mit nur 38 Jahren gestorben

Brandon Urie warf Brent Wilson wegen seines miesen Verhaltens aus der Band

Brent Wilson ist kein unbeschriebenes Blatt. Er ist aktuell auf Bewährung. Schon während seiner Zeit bei "Panic! at the Disco" fiel er negativ auf. Brendon Urie und die anderen Bandmitglieder feuerten ihn 2006, weil er sich unverantwortlich verhielt. Seinen Platz nahm Jon Walker ein. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de
Themen: Drogen, Waffe