30.07.2017, 15.31 Uhr

Jasmin Taylor ganz privat: So schaffte sie es vom Flüchtlingsmädchen zur Unternehmerin

Jasmin Taylor ist Gründerin und Unternehmensleiterin von JT Touristik.

Jasmin Taylor ist Gründerin und Unternehmensleiterin von JT Touristik. Bild: news.de-Screenshot Youtube/JT Touristik

Jasmin Taylor ist gelungen, wovon wohl viele Flüchtlinge träumen, die in Deutschland eine neue Heimat suchen und hier ein neues Leben beginnen möchten. Die gebürtige Iranerin ist inzwischen eine erfolgreiche Reiseunternehmerin und ist im TV unter anderem in einer Ausgabe von "Promi Shopping Queen" bei Vox zu sehen.

Jasmin Taylor kam als iranischer Flüchtling nach Deutschland

Mit 17 Jahren ist Taylor nach Deutschland gekommen und fühlt sich in ihrer Wahlheimat Berlin inzwischen pudelwohl. Damals floh sie vor Krieg und Zerstörung aus dem Iran. Sie lernte Deutsche, machte Abitur und studierte direkt im Anschluss Psychologie und Management in Maryland im Bachelor. Ein Master in Human Relations an der Universität in Oklahoma folgte. Wie sie in ihrem Reiseblog "jasmintaylor.com" schreibt, hatte sie es sich in den Kopf gesetzt, Unternehmerin zu werden - und hat das tatsächlich auch geschafft.

Jasmin Taylor gründet JT Touristik als selbständige Reiseunternehmerin

2009 hat sie ihr eigenes Reiseunternehmen JT Touristik gegründet, nachdem sie sich 2002 bereits mit einem Online-Reisebüro selbständig gemacht hatte. Mit JT Touristik hat sie sich auf die Vereinigten Arabischen Emirate spezialisiert, insbesondere auf Abu Dhabi und Dubai. Vor allem für die letztere Metropole gilt sie inzwischen als Expertin. Dass für Jasmin Taylor der Beruf auch eine Leidenschaft ist, lässt sich sehr gut ihrem Lebensmotto entnehmen, das da lautet: "Travel. As much as you can. As far as you can. As long as you can". Für ihre Arbeit wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet, so erhielt sie etwa 2011 als erste Frau in der Tourismusbranche die Auszeichnung "Travel Industry Manager of the Year".

Jasmin Taylor privat mit Mann Martin Goluch verheiratet

Privat ist Jasmin Taylor nicht nur mit ihrem Mann Martin Goluch verheiratet, sondern unterstützt als Initiatorin der Organisation "Strong Idenpendent Sisters" (SIS) geflüchtete Frauen und hilft ihnen so in Deutschland ein neues Leben aufzubauen.

Lesen Sie auch: Vom Flüchtlingskind zum Goldjungen - So tickt das Schauspieltalent privat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de
Meghan Markle mit Prinz HarryJoseph Hannesschläger (†57) ist totMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite