28.09.2020, 08.07 Uhr

Schock-News der Woche: Hunde reißen Kind die Genitalien raus, Frau zu Hunde-Sex genötigt

Die Schocker-Nachrichten bei news.de.

Die Schocker-Nachrichten bei news.de. Bild: Adobe Stock/alex

Von news.de-Redakteurin Sarah Baumann

Nicht immer sind Nachrichten lustig und erheiternd. Oft genug machen sie uns fassungslos, traurig und wütend. Auch in dieser Woche erschütterten uns eine ganze Reihe von Meldungen, die einfach nur ein Kopfschütteln auslösen. Diese Schocker der Woche machen sprachlos!

Schock-Video zeigt Zoophilie-Fall: Frau zu Hunde-Sex gezwungen

Es ist ein Fall, den man so schnell nicht vergisst. In England wurde eine Frau Opfer einer perversen Männergruppe. Um die 41-Jährige zu erniedrigen, zwangen die Männer die Frau zum Sex mit einem Hund. Die sexuellen Handlungen mit einem Patterdale-Terrier sollen die Sex-Täter auf Video festgehalten haben. Die ganze unglaubliche Geschichte über den abscheulichen Fall von Zoophilie lesen Sie hier.

15-Jährige vergewaltigt: Horror-Mutter verkauft Tochter (15) für Missbrauch

Wie kann eine Mutter ihrem Kind nur so etwas antun? Eine 15-Jährige wurde von ihrer Mutter einem 53-jährigen Missbrauchs-Monster zugeführt, damit er die Minderjährige sexuell missbrauchen und Fotos von ihr machen konnte. Wie sich vor Gericht herausstellte, nahm die Mutter Geld von dem wohlhabenden Pädophilen an, damit er ihre 15-jährige Tochter missbrauchen und Nacktfotos von dem Mädchen auf seiner Yacht machen konnte. Die ganze unglaubliche Geschichte über den schockierenden Vergewaltigungsfall lesen Sie hier.

Nach Meningitis-Erkrankung! Dreifachamputation bei Baby

Für eine Familie aus Großbritannien wurde eine Kreuzfahrt zu einem regelrechten Horror-Trip. Weil das Baby des Paares auf dem Kreuzfahrtschiff plötzlich an einer schweren Meningitis erkrankte, mussten dem kleinen Mädchen drei Gliedmaßen amputiert werden. Die kleinen Hände, Füße und Beine des Kindes waren bereits geschwollen und lila angelaufen. Um dem Baby das Leben zu retten, mussten die Ärzte die linke Hand und beide Füße amputieren. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Hunde reißen kleinem Jungen (2) Genitalien und Anus heraus

Schon wieder erschütterte eine Hunde-Attacke dieser Tage das Nachrichtengeschehen. In der Ukraine wurde ein zwei Jahre alter Junge auf seiner Geburtstagsfeier von zwei deutschen Schäferhunden attackiert. Die Tiere rissen dem Kind die Genitalien sowie den Anus heraus. Die Eltern fanden das Kleinkind regungslos in einer Blutlache. Mit einem Hubschrauber wurde das schwer verletzte Kind in ein Krankenhaus gebracht, wo es aktuell um sein Leben kämpft.Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de