20.04.2020, 08.31 Uhr

Komet C/2020 F8 Swan im April 2020: Nach Astro-Flop! Leuchtet DIESER grüne Gigant bald am Nachthimmel?

Der Komet C/2020 F8 Swan nähert sich der Sonne. (Symbolbild)

Der Komet C/2020 F8 Swan nähert sich der Sonne. (Symbolbild) Bild: AdobeStock / David Hajnal

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Die Vorfreude bei Sternenguckern war groß, doch sie fand nun ein jähes Ende. Der riesige grüne Komet C/2019 Y4 ATLAS wurde seinem Ruf nicht gerecht. Er zerbrach in der vergangenen Woche und löste somit alle Hoffnungen von Hobbyastronomen auf. Er sollte der"Komet des Jahrhunderts" werden. Doch plötzlich tauchte ein bislang unbekannter Komet auf.

Komet C/2020 F8 SWAN im April und Mai 2020 am Nachthimmel sichtbar

In einer Mitteilung am 12. April 2020 verkündete das Minor Planet Center in Havard die Entdeckung vonKomet C/2020 F8 SWAN. Der Gesteinsbrocken wurde bereits am 25. März 2020 von der SWAN-Kamera des SOHO-Weltraum-Sonnenobservatoriums der US-Weltraumbehörde Nasaregistriert.

Mit bloßem Auge sichtbar! HIER können Sie den grünen Kometen beobachten

"A new comet is heading for the Sun. Discovered a few days ago, comet Swan (C/2020 F8) is bright, green, easy object for sky-watchers. It could become visible to naked eyes next month if it remains intact" (auf Deutsch: "Ein neuer Komet steuert auf die Sonne zu. Der vor einigen Tagen entdeckte Komet Swan (C/2020 F8) ist ein helles, grünes und leichtes Objekt für Himmelsbeobachter. Im nächsten Monat könnte er mit bloßem Auge erkennbar sein, wenn er intakt bleibt")), heißt es in einem Tweet.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann hier entlang.

Komet erreicht am 27. Mai 2020 Sonnennähe

Laut astronomischen Berechnungen soll sich der Komet in einer parabolischen Bahn der Sonne nähern und am 27. Mai 2020 seinen sonnennächsten Punkt erreichen. Das Beste: Der Komet soll auch von Mitteleuropa aus sichtbar sein. Mitte Mai soll er seine beste Sichtbarkeit im Norden sichtbar sein. Jedoch erreicht der Komet wohl nicht die Helligkeit, die seinem Vorgänger vorhergesagt wurde.

Lesen Sie auch:20 Meteore pro Stunde! Sternschnuppennächte im April 2020 erwartet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de