02.01.2021, 06.16 Uhr

Astrologie und Feuermond: Mond-Botschaft! Das prophezeit der Mond im Feuerzeichen

Feuermond am 2. Januar: Das prophezeit der Mond im Feuerzeichen Löwe.

Feuermond am 2. Januar: Das prophezeit der Mond im Feuerzeichen Löwe. Bild: (Symbolbild) ALEXANDR YURTCHENKO/Adobe Stock

Von news.de-Redakteurin Sandra Ignatzy

Steht der Mond - wie am heutigen 2. Januar - im Sternzeichen Löwe, dürfen Sie sich auf einen leidenschaftlichen Tag gefasst machen. Der feurige Einfluss des Feuerzeichens macht sich vor allem in der Liebe bemerkbar, doch es gibt auch Tücken.

Löwe-Mond in der Liebe

Der Löwe-Mond heizt die Leidenschaft zwischen Liebenden wunderbar an. Wichtig ist nur, dass Sie einander Ihre volle Aufmerksamkeit schenken, sonst kann die Leidenschaft in Wut umschlagen. Der Löwe steht gern im Mittelpunkt und liebt es, bewundert zu werden - genau das sollten Sie heute für Ihren Partner tun. Und er für Sie.

Löwe-Mond in Sachen Fitness und Gesundheit

Bewegung tut gut bei Löwe-Mond, allerdings sollten Sie Ihren Kreislauf nicht überstrapazieren. Aus astro-medizinischer Sicht werden dem Löwen Herz und Kreislauf zugeordnet - an Löwe-Tagen reagieren diese Körperstellen empfindlicher als sonst. Auch zu heiß baden kann heute Ihren Organismus durcheinanderbringen.

Löwe-Mond in Sachen Beautypflege

Wer sein Haar trimmen, aber verhindern möchte, dass es zu schnell nachwächst, sollte es heute schneiden lassen. Der Löwe-Mond sorgt für Fülle, der abnehmende Mond lässt es langsamer nachwachsen. Da die Friseure geschlossen haben, könnten Sie Ihren Partner fragen, ob er Ihnen die Spitzen schneidet. Ansonsten können Sie bis Ende Januar warten (28. Januar), wenn der Mond erneut in den Löwen wandert.

Löwe-Mond in Sachen Persönlichkeit und Seelenfrieden

Bei Löwe-Mond sehnen wir uns nach Aufmerksamkeit und Anerkennung anderer. Sollten Sie allein leben, könnte es sich heute für Sie lohnen, einen guten Freund anzurufen. Doch auch eine Liste mit Dingen, die Sie bereits erreicht haben, könnte Ihnen helfen, sich gut zu fühlen. Versuchen Sie, sich die Anerkennung selbst zu geben, falls Ihre Mitmenschen Ihnen diese heute nicht geben können.

Sandra Ignatzy schrieb sechs Jahre lang Horoskope und Texte zu astrologischen Themen für die deutschen Marktführer für spirituelle Lebensberatung "viversum" und "Questico". Seit knapp einem Jahr blickt sie für news.de in die Sterne.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de
Themen: Mond