26.10.2015, 12.02 Uhr

Lidl-Eigenmarke "Deluxe": So führt der Discounter seine Kunden hinters Licht

Mit der Eigenmarke

Mit der Eigenmarke "Deluxe" führt Discounter Lidl seine Kunden hinters Licht. Bild: dpa

Edel-Marke "Deluxe": Lidl führt Verbraucher hinters Licht

Angeboten werden Hirschgulasch, Belgische Pralinen, Büffelmozzarella und vieles mehr Wie "Focus Online" schreibt, steckt hinter der Edel-Marke "Deluxe" ein Markentrick, mit dem Lidl die Verbraucher hinters Licht führt.

Sparratgeber warnt vor Markentricks

Seit Langem warnen die "Focus"-Sparratgeber Kurt Meier und Uwe Glinka bereits vor den Markentricks der Discounter. Beide nahmen die Gourmet-Produkte genauer unter die Lupe. Das Ergebnis: Zwischen den teuren Edelprodukten und den Standardprodukten gebe es keinen wirklichen Unterschied. "Wir können weder von der Optik her noch von der Konsistenz oder vom Geschmack merkliche Unterschiede feststellen", sagt Meier gegenüber dem "Focus". "Hier wird allein aufgrund der Verpackung und Bezeichnung schön kräftig aufgeschlagen."

Die Sparratgeber empfehlen auf jeden Fall einen Produktvergleich. Wer das nicht macht, zahle womöglich drauf.

Lesen Sie hier: Aldi, Lidl, Netto! Wie gut sind die Discounter?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/gea/news.de
Fotostrecke

Die größten Skandale bei Lidl

Rente in DeutschlandNegativzinsen für KleinsparerManuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite