22.01.2019, 13.22 Uhr

Dschungelcamp 2019: Gehälter enthüllt! SO HOCH soll die Gage der IBES-Stars sein

Seit vergangenem Freitag befinden sich die Maden im australischen Busch in bester Gesellschaft. Zwölf mehr oder minder bekannte Promis haben das Dschungelcamp besetzt und wollen sich in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" die Krone des Dschungelkönigs oder der Dschungelkönigin aufsetzen. Zwei Wochen Aussteiger-Urlaub im Herzen Australiens. Dafür würde mancher Nicht-Promi eine Menge Geld auf den Tisch legen.

Dschungelcamp-Gagen 2019 angeblich aufgedeckt: So viel Kohle sollen die Stars verdienen

Für die zwölf Dschungelcamp-Stars Peter Orloff, Tommi Piper, Sibylle Rauch, Gisele Oppermann, Doreen Dietel, Chris Töpperwien, Domenico de Cicco, Leila Lowfire, Bastian Yotta, Felix van Deventer, Evelyn Burdecki und Sandra Kiriasis gibt es den Australien-Trip natürlich völlig gratis. Dafür sollten sie sich vor den TV-Kameras möglichst wirksam für die Einschaltquoten in Szene setzen. Von nackten Tatsachen, über Ekel-Prüfungen bis zu ordentlich Stunk kann es im Dschungelcamp eigentlich nie genug geben.

Neuer Dschungelkönig sackt 100.000 Euro Gage ein

In diesem Jahr winkt dem künftigen Dschungelkönig erstmals eine Siegesprämie in Höhe von 100.000 Euro. Doch das alleine dürfte kaum Anreiz genug sein, um zwölf Stars in den Busch zu locken. Da muss RTL schon das eine oder andere Scheinchen an Gage in Aussicht stellen. Genau diese eigentlich geheimen Dschungel-Gehälter will die "Bild"-Zeitung jetzt herausgefunden haben. Zumindest für einige der "Ich bin ein Star"-Kandidaten.

Bastian Yotta soll 140.000 Euro für Dschungelcamp-Teilnahme bekommen

Ganz vorne soll sich im Dschungelcamp-Gagen-Ranking demnach Life-Coach Bastian Yotta befinden, der laut "Bild" satte 140.000 Euro einstreichen soll. Dafür gibt es bisher dann tägliche Coaching-Runden, die sich im jetzt schon legendären "Miracle Morinng" niederschlagen. Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sprachen scherzhaft schon von den "Zeugen Yottas".

Geheime Dschungelcamp-Gage: Mega-Gehalt für Gisele Oppermann und Evelyn Burdecki

Doch Yottas vermeintliche Gefolgschaft soll sich laut "Bild" den Auftritt im Dschungelcamp fürstlich vergüten lassen. Dauer-Heulsuse und Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Gisele Oppermann soll demnach 80.000 einstreichen. Dafür verweigerte sie bisher drei Dschungelprüfungen, in die sie gewählt wurde. Das geht beinahe als Arbeitsverweigerung durch. "Bachelor"-Blondine Evelyn Burdecki räumt dem Bericht zufolge ebenfalls 80.000 Euro ab. Dafür muss sie sich maximal zwei Wochen mit ihrem Ex-Freund Domenico de Cicco rumschlagen. Ist wohl als Schmerzensgeld zu verstehen.

Dschungelcamp 2019: So viel Kohle sollen Tommi Piper und Felix van Deventer bekommen

Für denselben Preis soll sich Alf-Stimme Tommi Piper in den Dschungel gesetzt haben. "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Kücken Felix van Deventer würde laut "Bild" 60.000 einsacken. Aber der bekannte vor Beginn der Show auch, er sei wegen des Abenteuers im Dschungel. Da kann man dann auch Abstriche bei der Kohle machen. Eine Bestätigung für die Gagen seitens RTL gibt es nicht. Der Sender erklärte zuletzt in einer Pressemitteilung, dass man sich grundsätzlich nicht zu Gehältern der (Ex-)Kandidaten äußern würde.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de
Let's Dance-Ausfall heuteEvelyn Burdecki fast nacktQueen Elizabeth II.Neue Nachrichten auf der Startseite