23.12.2018, 11.26 Uhr

"Das Supertalent"-Finale 2018: Alles-Schlucker Stevie Starr ist das "Supertalent 2018"

Stevie Starr ist

Stevie Starr ist "Das Supertalent 2018". Bild: MG RTL D / Gregorowius

Von news.de-Redakteur Thomas Jacob

Bereits zum zwölften Mal suchte die Jury um Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" nach ausgefallenen Künstlern. Am Samstag, 22. Dezember 2018 stand endlich das Finale der aktuellen Staffel an. Wer zumindest im Vorfeld die besten Chancen auf den Sieg hatte, verraten wir Ihnen hier.

"Das Supertalent"-Finale 2018: Kandidat Stevie Starr Favorit von Dieter Bohlen

Zumindest Dieter Bohlen scheint sich bereits entschieden zu haben. Seine Stimme bekam der Allesschlucker Stevie Starr, den Bohlen für "den größten Magier der Welt" hält. Stevie Starr war schon mehrfach bei "Das Supertalent" dabei und verblüffte die Jury immer wieder mit der Fähigkeit, nahezu alle möglichen Gegenstände herunterschlucken zu können. Ob es diesmal für den Sieg reicht? Ja! Starr gewann die Castingshow und setzte sich gegen DIESEn namhaften Konkurrenten durch.

"Supertalent"-Kandidat Merrick Hanna verzaubert Sylvie Meis

Das Herz von Sylvie Meis hat hingegen der Tänzer Merrick Hanna erobert. Der 13-Jährige aus San Diego überzeugte die Jury mit einer ausgefallenen Performance – dabei will er später eigentlich gar kein Tänzer, sondern viel lieber Roboter-Ingenieur werden. Das merkt man auch an seinem Stil, denn Merrick steht auf das sogenannte Popping, einer Form des Breakdance, bei der die Bewegungen fast mechanisch wirken.

Bruce Darnell setzt beim "Supertalent"-Finale 2018 auf EigenWerk

Auch Bruce Darnell hat einen Favoriten aus dem Bereich Tanz. Die Kids der Tanzgruppe EigenWerk überzeugten unter anderem mit einer Performance zu den Songs der Backstreet Boys. Und dabei sind die kleinen Tänzer gerade erst zwischen sieben und acht Jahre alt! Vor allem ihr "Niedlichkeitsfaktor" könnte ihnen am Ende zum Sieg verhelfen.

Final-Aus! "Supertalent"-Favoritin Ameli Bilyk von Drahtseil gestürzt

Schlecht sieht es hingegen für Ameli Bilyk aus. Auch sie zählte im Vorfeld zu den Favoriten, doch beim Training für die Sendung stürzte die Seiltänzerin schwer und brach sich den Arm. Der Auftritt im Finale fällt für sie somit ins Wasser. Vor allem Bohlen war im Vorfeld vom "Wunderkind" begeistert. Für sie rückt jetzt die Tanzgruppe Fair Play Crew nach.

"Das Supertalent"-Finale 2018 im TV, Live-Stream und per Wiederholung sehen

Das Finale von "Das Supertalent" 2018 sehen Sie am Samstag, 22.12.2018, ab 20.15 Uhr bei RTL im TV oder per Live-Stream via RTL-Mediathek TV Now. Die Sendung wird in der Nacht zum Sonntag, 23.12.2018, ab 2 Uhr erneut auf RTL als Wiederholung gezeigt. Eine Online-Wiederholung per Video on Demand finden Sie in der RTL-Mediathek TV Now.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de
Fotostrecke

Das waren die bisherigen "Supertalent"-Gewinner

Dschungelcamp-Kandidaten 2020 ZDF-Fernsehgarten on TourBarbara Schöneberger, Vanessa Mai, Beatrice EgliNeue Nachrichten auf der Startseite