23.05.2019, 12.38 Uhr

GZSZ-Vorschau, 23.05.2019: Gute Zeiten schlechte Zeiten Vorschau aktuell für Folge 6767

Wolfgang Bahro spielt bei GZSZ bereits seit über 25 Jahren den Bösewicht Jo Gerner.

Wolfgang Bahro spielt bei GZSZ bereits seit über 25 Jahren den Bösewicht Jo Gerner. Bild: Britta Pedersen / dpa

Die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" flimmert bereits seit 1992 über die deutschen TV-Bildschirme und noch immer zieht sie Millionen Zuschauer von montags bis freitags um 19.40 Uhr in den Bann. Was heute bei GZSZ passiert, verraten wir Ihnen hier.

GZSZ-Vorschau für Donnerstag, 23.05.2019: Peinliche Überraschung für Nina (Folge 6767)

Emily leidet unter der unterkühlten Beziehung zu Philip. Umso größer ist ihre Freude, als Sunny ihr einen Kurztrip nach Mailand vorschlägt, um einfach mal abzuschalten. Nina hadert derweil damit, ob sie als stellvertretende Geschäftsführerin fungieren will, denn sie ist sich unsicher, ob sie als Chefin überhaupt geeignet ist. Kaum hat sie ihre neue Position angetreten, erwartet sie im Büro eine peinliche Überraschung.

GZSZ-Vorschau für Mittwoch, 22.05.2019: Nihat unter Verdacht (Folge 6766)

Alexander leidet unter dem Druck, den "RPU" auf ihn ausübt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Maren davon erfährt. Als es ein Problem mit einem Paketboten gibt, will Maren sich selbst kümmern. Aus Angst verliert Alexander die Kontrolle. Gerner hat kein Verständnis, dass Nihat anscheinend in der Wohnung geraucht hat, und zieht sein Jobangebot zurück. Erst als Johanna übel wird und gesteht, dass die Zigarette ihre war, erkennt er seinen Fehler.

GZSZ-Vorschau für Dienstag, 21.05.2019: Drogenmafia auf Rückzug? (Folge 6765)

Als Jonas einen Dealer in Aktion beobachtet, hetzt er anonym die Polizei auf ihn. Zwar ist Alexander von der riskanten Aktion wenig begeistert, doch er schöpft Hoffnung, dass der Kiez für die Drogenmafia allmählich zu gefährlich wird. Gerner bietet Nihat einen Job an. Als Johanna dadurch Nihats Aufmerksamkeit verliert, will sie ihm beweisen, wie cool sie ist. Doch anders als erwartet geht ihr Plan nach hinten los.

GZSZ-Vorschau für Montag, 20.05.2019: Nina bangt um ihren Job (Folge 6764)

Nach Ninas heftiger Ansage muss sie befürchten, ziemlich übers Ziel hinausgeschossen zu sein. Während sie davon ausgeht, dass ihr jetzt gekündigt wird, zeigen ihre Worte bei Felix allerdings Wirkung. Shirin erfährt, dass Oma Gülcan plant, nach Berlin zu kommen. John bittet Nihat daraufhin, ihm ein paar Sätze auf Türkisch beizubringen. Als er Shirin damit überraschen möchte, bricht sie in Gelächter aus.

Seiten: 123
Fotostrecke

Die schönsten Brautpaare bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Germany's Next Topmodel 2019 im Live-TickerZDF-Fernsehgarten 2019Florian SilbereisenNeue Nachrichten auf der Startseite