15.01.2016, 12.29 Uhr

Dschungelcamp 2016: Kandidaten-Check! Wer holt sich die Dschungelkrone?

Alle 12 Dschungelcamp-Kandidaten im Überblick - Wer hat den Sieg verdient?

Alle 12 Dschungelcamp-Kandidaten im Überblick - Wer hat den Sieg verdient? Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Von News.de-Volontärin Sarah Baumann

Am Freitagabend (15.01.2016) geht das Dschungelcamp endlich wieder in eine neue Runde. Die zwölf Kandidaten stehen fest und sind fest entschlossen zwei Wochen lang im wilden Busch Australiens zu überleben. Doch haben sie sich das wirklich richtig überlebt?

Ade Luxushotel, ade Fünf-Gänge-Menü, ade Luxus! Für einige Kandidaten könnte der Dschungel durchaus zu einer echten Herausforderung werden. News.de hat sich die Kandidaten vorab etwas genauer angesehen und herausgefunden, welcher der Stars eventuell das Zeug zum Sieger hat. Aber lesen Sie doch selbst...

Sieger-Barometer: Wer wird Dschungelkönig 2016?

Menderes Bagci: Der Sensible

Menderes gehört eher zu den zart besaiteten Promis. Er ist sensibel und ab und an ein ziemlich verwirrtes Kerlchen. Bekannt geworden ist der 31-Jährige durch seine Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar". Und eines muss man ihm durchaus lassen: Er hat Kampfgeist. Schließlich nahm Mederes ganze viermal bei DSDS teil, um einmal den begehrten Recall-Zettel in den Händen halten zu dürfen, was ihm 2011 schließlich gelang. Fazit: Da Menderes im Dschungel auch nicht singen muss, hat das Sensibelchen durchaus gute Chancen auf den Sieg. Denn eines ist er definitiv - unterhaltsam.

Mehr zum Thema:Menderes ist krank - übersteht er den Urwald?

Jenny Elvers: Die Kämpfernatur

Bereits seit ihrer Teilnahme bei "Promi Big Brother" ist klar, Jenny ist eine Kämpferin. Und das nicht nur, weil sie weiß wie man mit Reality-Formaten umgeht, sondern vor allem auf Grund ihrer eigenen Erfahrungen. Jenny Elvers stellte sich ihrem Problem, der Alkoholsucht, und nahm ihr Leben wieder selbst in den Griff. Das Leben im Dschungel sollte für die 43-Jährige also kein Problem darstellen. Wir sind jedenfalls sicher: Jenny wird es weit schaffen.

Helena Fürst: Die Hilfsbereite

Die TV-Anwältin der "Armen" hat es weit geschafft. Begonnen hat Helena Fürst ihre Karriere als Betriebswirtin bis sie schließlich zur erfolgreichsten Sozialfahnderin Deutschlands wurde. Ihre Stärken liegen also nicht nur in ihrer Hilfsbereitschaft, sondern auch darin, anderen Menschen Mut zu machen. Und genau diese Eigenschaft könnten ihr und ihren Mitmenschen noch sehr nützlich werden. Fazit: Fürst ist nicht zu unterschätzen.

Gunter Gabriel: Der Rebell

Gunter Gabriel polarisiert - und das nicht zuletzt auf Grund seiner musikalischen Erfolge. Immer wieder tauchten in den vergangen Jahren Berichte darüber auf, wonach Gabriel wiederholt seine Fans beleidigt haben soll. Und auch so scheint der eigens ernannte "German Patriot" nicht immer so ganz entspannt zu sein. Seine exzentrische Art könnte hier und da für seine Camp-Kollegen zur echten Bewährungsprobe werden. Da kann man nur hoffen, dass der Sänger nicht vor Wut explodiert. Das könnten ihm nämlich auch die Zuschauer übel nehmen.

Seiten: 123
Fotostrecke

Das sind die Urwald-Kandidaten

ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Klimaschutz-Verhandlungen im News-Ticker Neue Nachrichten auf der Startseite