09.05.2014, 15.36 Uhr

«The Voice Kids» Finale 2014: Das große Finale von «The Voice Kids»

Von news.de-Redakteurin Franziska Obst

Welches Team wird siegen und welches Talent holt sich den Ausbildungsvertrag?

Welches Team wird siegen und welches Talent holt sich den Ausbildungsvertrag? Bild: Sat1

Gestern Abend um 20.15 Uhr wurde es für die sechs Finalisten Selin, Jamica, Danyiom, Richard, Hanna und Carlotta sowie die drei Coaches Lena Meyer-Landrut, Henning Wehland und Johannes Strate bei «The Voice Kids» 2014 ernst: Welcher Coach holt sich den Sieg und welches Talent sichert sich einen Ausbildungsvertrag in Höhe von 15.000 Euro sowie einen optionalen Plattenvertrag? Im vergangenen Jahr siegte Coach Henning Wehland, Frontman der Band H-Blockx, mit seinem Talent, der zwölfjährigen Michéle aus Lampenberg in der Schweiz.

«The Voice Kids» Finale 2014

Die Zuschauer an den Bildschirmen zu Hause erwarten wahre Gänsehaut-Momente und ein tolles Show-Programm. Denn im Finale von «The Voice Kids» 2014 mussten die sechs Finalisten noch einmal richtig Vollgas geben. Gestartet wurde mit einer Performance aller sechs Finalisten gemeinsam mit der Vorjahressiegerin Michéle. Zusammen sangen sie den Song «This Moment» von Katy Perry. Anschließend mussten sie das Publikum noch einmal solo von sich überzeugen, bevor ein Auftritt der Coaches mit ihren zwei verbliebenen Schützlingen folgte.

Dann ging es auch schon in die heiße Phase: Lena Meyer-Landrut, Henning Wehland und Johannes Strate mussten sich von einem Talent verabschieden. Die verbliebenen drei standen dann mit einem weiteren Song auf der Bühne, bevor Sat1 und die Coaches die Entscheidung schließlich in die Hände der Zuschauer vor dem Fernseher legten.

Alle wichtigen Fakten zur Show
«The Voice of Germany»
zurück Weiter

1 von 12

«The Voice Kids» Finale 2014 live im Free-TV bei Sat1 um 20.15 Uhr

Das große Finale von «The Voice Kids» 2014 sendete Sat.1 natürlich zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Die Moderation übernimmt wie bereits vergangenes Jahr und wie auch in allen anderen Folgen Thore Schölermann. Backstage ist die hübsche Nela Lee für die Zuschauer am Bildschirm zu Hause unterwegs.

«The Voice Kids» Finale 2014 live im kostenlosen Online-Stream bei Sat1 Connect oder myvideo.de

Parallel zur TV-Ausstrahlung bietet Privatsender Sat1 zudem immer einen kostenlosen Online-Stream in der Sat1-Mediathek Sat1 Connect an. Wer also kein eigenen Fernsehr besitzt, muss nicht verzagen: Auch im Internet können Sie das große Finale von «The Voice Kids» 2014 verfolgen. Zudem gibt es hier eine Chat-Funktion, dank der sich die Sat1-Connect-User über die Talente, die Coaches und die Performances austauschen können.

Doch es wäre nicht das Internet, wenn «The Voice Kids»-Fans nicht auch noch andere Möglichkeiten hätten, die Sendung zu verfolgen. Auch auf der Video-Plattform myvideo.de können die Auftritte der Finalisten live im Online-Stream verfolgt werden.

«The Voice Kids» Finale 2014 verpasst? Als TV-Wiederholung nachgucken

Wer zur Primetime um 20.15 Uhr keine Zeit hat, Sat1 einzuschalten, dem bietet der Privatsender gleich zwei TV-Wiederholungen an:

Samstag, 10. Mai 2014, 00.20 Uhr, Sat1

Sonntag, 11. Mai 2014, 05.45 Uhr, Sat1

«The Voice Kids» Finale 2014 als Wiederholung im kostenlosen Online-Stream bei Sat.1 Connect

Wem weder die eine noch die andere Uhrzeit ansteht, der kann sich auch die Wiederholung des großen Finales von «The Voice Kids» 2014 online anschauen. Denn die aktuelle Folge sehen Sie in der Sat1-Mediathek Sat1 Connect eine Woche lang völlig kostenlos online. Das gleiche gilt auch für die Plattform myvideo.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Nach den Magergerüchten und der großen Sorge um Lena Meyer-Landrut, twitterte ein Fan gestern an die Sängerin, Mit einem Herzsmiley antwortete Lena, Sängerin Sandy Mölling zeigt ihren facebook Fans ihre Hundedame „Whoopi“ am Badetag. Glücklich sieht sie n

loc/news.de
ZDF-FernsehgartenGoldene Kamera Queen Elizabeth II. Neue Nachrichten auf der Startseite