24.03.2014, 16.37 Uhr

RTL-Soap «GZSZ», Vorschau: Nur ein One-Night-Stand? Was wird aus Jasmin und Anni?

Weiter geht's bei baggert sie unverhohlen an. Er glaubt, dass auch sie Gefallen an ihm gefunden hat. Emily will ihm das Gegenteil beweisen und schwärzt David bei Tayfun an. Der findet es natürlich gar nicht lustig, dass jemand seine Freundin angräbt... Alexander kämpft indes mit Existenzängsten. Die Idee, gemeinsam mit Katrin eine neue PR-Agentur zu gründen, wird immer attraktiver.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Dienstag, 25. März 2014, Folge 5461

Für Tuner wird es ernst. Er soll mit einem echten Sumo-Kämpfer in den Ring steigen und merkt, dass er ihm noch lange nicht gewachsen ist. Demoralisiert bricht er den Kampf vorzeitig ab. Auch Nele hadert mit sich selbst. Sie wird morgen 30 und ist noch immer Single. Feiern will sie deshalb nicht. Als sie sich doch noch umentscheidet, ist es zu spät.

Lilly will mit Vince unbedingt zu Philip ziehen. Da kommt ihr die Aussicht, dass Maren nun öfter von zu Hause aus arbeiten will, ganz recht. Unter dem Vorwand, dass dann nicht mehr genug Platz und Freiraum für alle bleibe, will sich Philips Wohnangebot annehmen.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Mittwoch, 26. März 2014, Folge 5462

Nele kann auf einer Überraschungsparty ihren 30. Geburtstag doch noch in vollen Zügen feiern - bis sie ein Gespräch zwischen Mesut und Tuner belauscht, die beide feststellen, dass sie nichts von Nele wollen. Liebes-Chaos auch bei Lilly: Sie muss sich eingestehen, dass sie sich in Philip verliebt hat.

Zwischen Jasmin (Janina Uhse, l.) und Anni (Linda Marlen Runge) knistert es.

Zwischen Jasmin (Janina Uhse, l.) und Anni (Linda Marlen Runge) knistert es. Bild: RTL / Rolf Baumgartner

Der Countdown für die Sex-Wette zwischen Jasmin und Anni läuft. Doch auf Neles Geburtstag amüsiert sich Anni lieber mit Didi. Jasmin fühlt sich herausgefordert und küsst Anni. Dabei spürt sie mehr, als sie zugeben will. Doch die ungewohnten Gefühlen überfordern Jasmin und sie macht schließlich einen Rückzieher.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Donnerstag, 27. März 2014, Folge 5463

Nach ihrer Geburtstagsparty wacht Nele neben Mesut auf. Beide können sich nicht an die Nacht erinnern, doch peinliche Bilder zeigen, dass sie sie gemeinsam verbracht haben müssen. Das wollen beide unbedingt für sich behalten.

Nachdem Jasmin sie zurückgewiesen hat, will Anni endlich nach vorne schauen und sich Jasmin aus dem Kopf schlagen. Doch diese sucht weiter die Nähe zu ihr. Mieze will indes nicht zum Einstufungstest in der Schule gehen, denn ihre Versagensangst ist groß. Maren will sie ermutigen, es dennoch zu versuchen.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» am Freitag, 28. März 2014, Folge 5464

Mieze nimmt am Einstufungstest teil, glaubt aber, durchgefallen zu sein. Denn ihr Spicker musste in der Tasche bleiben, um nicht erwischt zu werden. Doch auch ohne ihn hat Mieze bestanden und überbringt Leon und Vince die frohe Botschaft. Gerne bandelt nach einem Vortrag über Medienrecht mit einer ehrgeizigen Studentin an - vor den Augen von Katrin.

Jasmin und Anni hatten Sex. Während Anni auf Wolke sieben schwebt und sich eine Beziehung mit Jasmin vorstellen kann, würde die am liebsten sofort wieder zur Tagesordnung übergehen. Denn die Nähe zu Anni wird ihr schnell zu viel.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten», immer werktags, 19 Uhr, RTL

Populäre GZSZ-Aussteiger
Von Elsholz bis Catteerfeld
zurück Weiter

1 von 10

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de
Fotostrecke

Sexy Soap-Sternchen

ZDF-Fernsehgarten 2019ZDF-FernsehgartenAsteroid 2019 QZ1 am 22.09.19Neue Nachrichten auf der Startseite