08.11.2019, 10.58 Uhr

Pit Trenz tot: Todes-Schock! Deutsche Bodybuilder-Legende (53) gestorben

Pit Trenz ist tot.

Pit Trenz ist tot. Bild: AdobeStock/ kiy_lg (Symbolbild)

Die Bodybuilding-Szene steht unter Schock: Bodybuilder-Urgestein Pit Trenz ist tot. Bereits im Januar wurde der 53-Jährige auf Grund einerHerz- und Niereninsuffizienz im Krankenhaus behandelt. Obwohl es zunächst kritisch aussah, schien es damals noch Hoffnung zu geben. Trenz kämpfte sich zurück ins Leben. Doch Anfang Oktober verschlechterte sich sein Zustand erneut.

Pit Trenz ist tot - Bodybuilding-Urgestein mit nur 53 Jahren verstorben

Wie "gannikus.de" berichtet, wurde das Bodybuilding-Urgestein daraufhin in seiner Wahlheimat Griechenland ins Krankenhaus eingeliefert. Wenig später erfolgte die Verlegung nach Deutschland, wo er schließlich am 3. November 2019 verstarb. Trotz Blutreinigung per Dialyse konnte der Kraftsportler nicht gerettet werden. Nach einer Lungenentzündung versagten seine Organe. Seine Frau Sarah bestätigte Pit Trenz' Tod auf Instagram.

Nach Pit Trenz' Tod: Frau Sarah nimmt Abschied auf Instagram

In einem emotionalen Statement nimmt sie auf Instagram Abschied: "Mein Mann , mein Herz, der beste Mensch, dem ich je begegnet bin...ist heute Nacht in den Himmel. Wir haben immer alles zusammen geschafft und konnten uns blind aufeinander verlassen. Diesen schweren Kampf über 4 lange Wochen haben wir nicht gewonnen." Wie es für sie ohne ihren Mann in Zukunft weitergehen soll, kann sie sich momentan nicht einmal ansatzweise vorstellen. "Wir haben nie Angst gehabt zu sterben, nur uns zu verlieren. Pit hat immer gesagt wir sind ein Mensch. Ich weiß nicht wie es nur einen Tag weiter gehen soll."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Mein Mann , mein Herz, der beste Mensch, dem ich je begegnet bin...ist heute Nacht in den Himmel. Wir haben immer alles zusammen geschafft und konnten uns blind aufeinander verlassen. Diesen schweren Kampf über 4 lange Wochen haben wir nicht gewonnen. Pit war ein Kämpfer und hat vieles Unmögliche geschafft. Doch wie hier hat er noch nie gekämpft. Er hat bis aufs äußerste alles gegeben. Ich bin so stolz auf ihn! Mein Mann war ein großartiger Trainer, wurde viel zu oft ausgenutzt. Aber er war ein noch viel bessere Mann und Mensch. Alles was ich nie zu träumen gewagt hätte. Wir haben nie Angst gehabt zu sterben, nur uns zu verlieren. Pit hat immer gesagt wir sind ein Mensch. Ich weiß nicht wie es nur einen Tag weiter gehen soll. Ich werde weiter machen- nur für Pit. Es war sein ausdrücklicher Wunsch durchzuziehen, was wir vor hatten.

Ein Beitrag geteilt von Pit (@pit_trenz) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Doch fest steht: "Ich werde weiter machen- nur für Pit. Es war sein ausdrücklicher Wunsch durchzuziehen, was wir vor hatten."

Fans trauern um toten Bodybuilder Pit Trenz

Die Fans von Pit Trenz reagierten bestürzt auf diese traurigen Nachrichten. "Ach man, die Besten gehen zu früh. Ich habe oft Fragen gestellt, bei "frag den Trenz", sie wurden immer beantwort", "Es tut so weh, dass solche wertvollen Menschen immer zu früh gehen. Ich hoffe dort oben pumpt er weiter", "Ruhe in Frieden, BIG Boy!" und "Wir werden dich und deine unvergessliche Art nie vergessen !", ist unter anderem auf Instagram zu lesen.

Pit Trenz war als Bodybuilder und Trainer erfolgreich

Pit Trenz stammte gebürtig aus Schaffhausen. 2004 präsentierte er sich unter anderem nebenBranch Warren, Nasser El Sonbaty, Ronny Rockel und Heiko Kallbach beider Night Of Champions in New York auf der Bühne. Zuletzt war er vor allem als Trainer äußerst erfolgreich und bereitete unter anderem IFBB Pros wieRoman Fritz, Dennis Wolf und Markus Rühl auf deren Wettkämpfe vor.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de
Fotostrecke

Diese beliebten Stars sind 2019 gestorben

Michael SchumacherMichael Schumacher aktuellFritz von Weizsäcker erstochen in KlinikNeue Nachrichten auf der Startseite