12.10.2017, 12.49 Uhr

Pauline Schäfer privat: Das Turnen liegt ihr im Blut - So tickt die deutsche Turn-Königin!

Pauline Schäfer freut sich in Montreal (Kanada) bei den Gymnastik-Weltmeisterschaften über ihre Goldmedaille am Schwebebalken.

Pauline Schäfer freut sich in Montreal (Kanada) bei den Gymnastik-Weltmeisterschaften über ihre Goldmedaille am Schwebebalken. Bild: dpa

Schon vor ihrem großen Triumph am Sonntag hatte Pauline Schäfer Tränen in den Augen. Die Chemnitzerin hat am 08.10.2017 in Montreal am Schwebebalken überraschend die Goldmedaille gewonnen. Für die junge Turnerin war es die erste Goldmedaille ihrer Karriere.

Pauline Schäfer holt überraschend WM-Gold am Schwebebalken in Montreal

Schon im zarten Alter von fünf Jahren begann die heute 20-Jährige mit dem Turnen. Ihr Spezialgerät - der Schwebebalken. Seit ihrem Umzug aus dem saarländischen Bierbach nach Chemnitz im Jahr 2012 gehört die junge Sportlerin dem TuS 1861 Chemnitz-Altendorf an. Im sächsischen Leistungszentrum wird sie von Gabriele Frehse trainiert. Seither nahm sie an zahlreichen Meisterschaften teil.

Im Jahr 2015 schnappte sich Schäfer bei den Weltmeisterschaften in Glasgow die Bronze-Medaille, ihr bis dahin größter Erfolg. Dank ihres aktuellen Gold-Sieges in Montreal ist Schäfer nun die dritte deutsche Turnerin, nach Erika Zuchold 1970 und Maxi Gnauck 1981, der dieser Erfolg gelang. Mittlerweile hat Schäfer sogar ihren eigenen "Schäfer-Salto", einen Seitwärts-Salto mit halber Drehung.

am

Turnen liegt Pauline im Blut: So sportlich ist ihre Familie

Dass ihr Talent offenbar in der Familie liegt, beweisen ihre Geschwister. Sowohl ihre zwei älteren Brüder als auch ihre vier Jahre jüngere Schwester Helene sind Turner. Letztere ist sogar Deutsche Jugendmeisterin geworden. Beide Schwestern trainieren gemeinsam in Chemnitz. Auch Paulines Mutter war "rp-online" zufolge Vizeeuropameisterin im Polizei-Fünfkampf.

Pauline Schäfer privat mit Freund Andreas Bretschneider zusammen

Kein Wunder daher, dass sich Pauline Schäfer auch privat in einen Sportler verliebte. Dürfen wir vorstellen: Andreas Bretschneider, 28 Jahre jung und ebenfalls Turner. Vor kurzem nahm der Kunstturner an der RTL-Tanz-Show "Dance, Dance, Dance" teil, wo er gemeinsam mit seinem Turn-Kollegen Marcel Nguyen sein tänzerisches Können unter Beweis stellte. Schwebt Pauline mal nicht gerade über den Balken, dann ist sie beruflich für die Bundeswehr tätig. Erst im vergangenen Jahr hatte Schäfer dort ihre sechsmonatige Grundausbildung abgeschlossen.

am

Während die frischgebackene Gold-Medaillen-Gewinnern fleißig Bilder ihres Triumphes auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht, so hält sie ihr Privatleben sowie ihr Liebesleben aus der Öffentlichkeit zurück. Von süßen Liebes-Schnappschüssen fehlt dort weit und breit jede Spur. Schade eigentlich!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de
Ab ins Bett!Abgehackt und eingeklemmtDonald TrumpNeue Nachrichten auf der Startseite