17.05.2019, 13.31 Uhr

Laura Dahlmeier privat: Nach dem Karriere-Aus! Ist die Biathletin bereits vergeben?

So tickt Laura Dahlmeier privat.

So tickt Laura Dahlmeier privat. Bild: dpa

Vieles ist auf die passionierte Bergsteigerin Dahlmeier eingeprasselt nach ihren großen Biathlon-Siegen. "Wenn man erfolgreich ist, dann schreiben einem ganz, ganz viele Menschen. Jeder will Anteil haben. Ich versuche das aber gar nicht so an mich rankommen zu lassen", sagt Biathletin Laura Dahlmeier nach ihren Siegen beim Weltcup in Ruhpolding.

Laura Dahlmeier auf dem Weg zu einer "großen Karriere" als Biathletin

Die junge Skijägerin wollte sich vom Rummel nicht aus der Bahn werfen lassen. "Ich bin immer noch die Gleiche. Ganz normal Laura Dahlmeier, ich bin auch kein anderer Mensch. Egal ob ich Erste geworden bin oder Letzte. Ich versuche mich auf mich zu konzentrieren." Ihre erstaunliche Ruhe galt als Erfolgsrezept. Damen-Bundestrainer Gerald Hönig legte sich nach dem Ruhpolding-Double fest: "Das ist der Beginn einer großen Karriere."

Laura Dahlmeier: Ihr Vorbild ist Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner

Eine der besten Schützinnen im Weltcup stört auch nicht, dass sie mit Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner verglichen wurde. "Auf der einen Seite ist es eine Ehre, aber ich würde mich nicht auf eine Ebene mit ihr heben." Doch ohne Neuner gäbe es die Biathletin Dahlmeier vielleicht gar nicht. Spätestens als die Wallgauerin vor über zehn Jahren von Sieg zu Sieg stürmte, war es um die damals Zwölfjährige, die auch als Alpin-Talent galt, geschehen. "Ich habe das vor dem Fernseher verfolgt und gedacht, dass ich irgendwann auch mal so werden will."

Laura Dahlmeier privat: Hat die Biathletin einen Freund?

Diesem Ziel hate Laura Dahlmeier bislang fast alles untergeordnet - auch einen möglichen Freund, über den, falls es ihn geben sollte, bislang nichts bekannt ist. Dabei stammt die in Garmisch-Partenkirchen beheimatete Dahlmeier aus keiner klassischen Wintersport-Familie. Ihre Eltern Andreas und Susi Dahlmeier waren Anfang der 1990er Jahre erfolgreiche Mountainbiker.

Laura Dahlmeier beendet Biathlon-Karriere mit 25 Jahren

Am 17. Mai 2019 verkündete Laura Dahlmeier mit nur 25 Jahren überraschend das Ende ihrer Karriere. "Meine Entscheidung fällt mir wirklich nicht leicht und mein endgültiger Entschluss durfte nun schon länger reifen. Aber ich merke, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für mich gekommen ist", schrieb Dahlmeier auf ihrer Homepage.

rut/hos/news.de
Michael SchumacherMichael SchumacherHeidi Klum und Tom KaulitzNeue Nachrichten auf der Startseite