31.07.2019, 13.15 Uhr

Soraja Vucelic: Au weia! Playboy-Model versenkt Sportwagen in Swimmingpool

Ein Lamborghini wie diesen versenkte das Playboy-Model im Pool.

Ein Lamborghini wie diesen versenkte das Playboy-Model im Pool. Bild: picture alliance/Uli Deck/dpa

Soraja Vucelic ist das serbische Playmate des Jahres 2011 und mit 355.000 Followern auf Instagram durchaus bekannt. Der in der Regel mit ihrem Körper auffallenden "Playboy"-Schönheit scheint nun jedoch ein Fehler passiert zu sein, der noch teuer werden könnte. Auf Instagram zeigt Soraja Vucelic die Nachwehen ihres Missgeschicks.

"Playboy"-Model steuert Sportwagen mit Vollgas in den Pool

Das Online-Magazin "Daily Mail" berichtet, dass Soraja Vucelic bei ihrem Urlaub an der Französischen Riviera ein folgenschweres Malheur unterlief. Die 32-Jährige habe sich in das luxuriöse Sportauto gesetzt und sei, nachdem sie es gestartet hatte, mit ihren High Heels von der Bremse gerutscht. Der Sportwagen raste daraufhin ungebremst in den Pool der Ferien-Anlage.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Kad sklizne stikla sa kocnice pa lambo zavrsi u bazenu ???? ????????????????#ooopss #sorry

Ein Beitrag geteilt von Sara (@sorajavucelic) am

Playmate Soraja Vucevic zeigt Video von Sportwagen im Swimmingpool

Das Playboy-Model, das Gerüchten zufolge mit dem Sohn eines russischen Milliadärs liiert sein soll, nimmt es gelassen und zeigt auf Instagram ein Video der Bergung. Das Auto wurde augenscheinlich an Gurten und mit einem Kran aus dem Becken gehoben. Nachdem auch professionelle Kameras im Video zu sehen waren, fragen sich die Fans nun, ob sie dort wirklich Urlaub gemacht hat.

Hämische Kommentare im Netz

Die Kommentatoren finden das ganze eher lustig. "Zum Glück ist es ja nicht dein Geld" spottet einer. Andere unterstellen sofort, dass sich das "Playboy"-Model den Luxus nur erschlafen hätte. Ob es weitere Konsequenzen gibt und welche Schäden das Fahrzeug davongetragen hat, bleibt aber weiterhin unklar.

luj/loc/news.de
David OdonkorKate MiddletonWetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite