26.02.2019, 17.07 Uhr

Ruby O. Fee: In DIESEN Filmen zeigt sich die sexy Schweighöfer-Freundin nackt!

Die neue Freundin von Matthias Schweighöfer heißt Ruby O. Fee und hat es faustdick hinter den Ohren. Zumindest was ihre Filmrollen angeht.

Die neue Freundin von Matthias Schweighöfer heißt Ruby O. Fee und hat es faustdick hinter den Ohren. Zumindest was ihre Filmrollen angeht. Bild: Britta Pedersen / dpa

Im Hintergrund prasselt ein Feuer im Kamin. Ruby O. Fee stützt sich am davor stehenden Sofa ab. Ein Mann packt sie von hinten. Schiebt ihren Rock hoch. Zieht den String zwischen ihren Po-Backen hervor und nimmt sie von hinten. Ruby genießt das raue Liebesspiel sichtlich. Was wohl ihr neuer Freund Matthias Schweighöfer zu diesen Aufnahmen sagt?

Ruby O. Fee hat Sex vor laufenden Kameras - und zwar nicht mit Matthias Schweighöfer

Zumal Ruby O. Fee diese Einlage sogar noch toppt. Denn als der Mann Ruby noch einmal vor einem Fenster verwöhnt, scheint die sogar noch mehr Spaß zu haben. Presst irgendwann gar ihre vollen Brüste gegen die Scheibe...

Ruby O. Fee hat in "Polar" Sex-Szenen mit Bond Bösewicht Mads Mikkelsen

Doch Matthias Schweighöfer nimmt es locker, feiert seine Freundin gar für ihre Rolle.Immerhin weiß er, dass seine neue Liebe hier die Lust nur spielt. Denn diese heißen Einlagen entstammen samt und sonders der Netflix-Produktion "Polar". Deshalb kommt einem Rubys Sexpartner auch sofort so bekannt vor. Es handelt sich nämlich um Mads Mikkelsen, berühmt berüchtigt für seine großartig fiese Bösewichtrolle in dem Bond-Abenter "Casino Royale". In "Polar" darf er dieses Mal den Helden beziehungsweise Antihelden der Geschichte geben. Als Auftragskiller "Black Kaiser" tobt er durch die bei Netflix abrufbare Comic-Verfilmung und darf sich mehrfach mit Ruby O. Fee vergnügen.

Matthias Schweighöfers neue Freundin hat keine Probleme mit Nackt-Szenen

Die ist im Übrigen, was Nackt-Szenen angeht, kein Kind von Traurigkeit! In "Polar" beispielsweise wird sie auch abseits der Sex-Szenen immer sehr sexy in Szene gesetzt. Ob im knappsten Badeanzug oder einer viel zu kurzen Hot Pants, Regisseur Jonas Åkerlund, seines Zeichens im Übrigen ein Stammregisseur der Gruppe Rammstein, weiß genau, wie er Rubys scharfe Rundungen präsentieren muss.

"Als wir träumten", "Zazy" und "Die Ketzerbraut" präsentieren die Rundungen von Ruby O. Fee

Einen ebenfalls sehr heißen Auftritt hatte Ruby O. Fee in dem Film "Als wir träumten" (2015). Als Sternchen legte sie hier einen sexy Oben-ohne-Auftritt in einer Stripbar hin. In "Zazy" (2017) präsentierte sie ebenfalls mehrmals ihre nackten Brüste. Und in "Die Ketzerbraut" (2017) boten sich Ruby O. Fee auch diverse Möglichkeiten, sich aus ihren historischen Kleidern zu schälen. Im Umfeld des Sat.1-Eventmovies verriet Ruby O. Fee in einem Interview mit "Nordbuzz" ihr Verhältnis zu Nacktszenen.

"Einerseits ist nackt sein die natürlichste Sache der Welt. Andererseits steht da eine Gruppe wildfremder Menschen und plötzlich heißt es: 'Jetzt ziehe dich bitte aus.' Mir hilft es, dass solche Szenen am Set immer sehr professionell ablaufen."

Wir sind gespannt, in welchen Filmen wir Ruby noch bewundern dürfen, wie Gott sie schuf...

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de
Kate MiddletonKate MiddletonWhatsApp News 2019Neue Nachrichten auf der Startseite