22.01.2019, 18.49 Uhr

Gisele Oppermann privat: Anregend! TV-Heulsuse machte Werbung für Scheidenduft!

Gisele Oppermann weint sich aktuell durch den australischen Dschungel.

Gisele Oppermann weint sich aktuell durch den australischen Dschungel. Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Gisele Oppermann erlangte vor gut zehn Jahren als Kandidatin in der Heidi-Klum-Show "Germany's Next Topmodel" zweifelhafte Berühmtheit als "Heulsuse". In der aktuellen Staffel des Dschungelcamps zeichnet sich nun ab, dass Gisele noch immer extrem nah am Wasser gebaut ist. Doch was macht die "Heulsuse" sonst noch aus?

Halb-Brasilianerin Gisele Oppermann wächst in Deutschland auf

Geboren wurde Gisele Oppermann am 13. Oktober 1987 in Fortaleza, einer Stadt in Brasilien. Als Tochter einer Brasilianerin und eines deutschen Pferdezüchters lebte sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr bei ihrem Vater in Liebenburg. Zu Schulzeiten galt sie nicht als pflegeleicht. Ein Schulverweis gilt als verbürgt. Nach der Schule trat sie in die Fußstapfen des Vaters und wurde Pferdezüchterin.

2008 nahm sie als Kandidatin an der dritten Staffel von "Germany's Next Topmodel" teil. Mit ihrer emotionalen Art stach sie aus dem Kandidatenfeld heraus, war dadurch aber auch als schwierig verschrien. Mehr als ein sechster Platz war darum nicht drin für sie. Zwar war sie in der Folge auf den Laufstegen der Welt unterwegs und lief beispielsweise für den Designer Philipp Plein und das Label Custo Barcelona, aber so richtig wollte ihre Karriere keine Fahrt aufnehmen.

Die dunkle Seite der Gisele Oppermann

Viel eher machte sie mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. 2010 baute sie einen heftigen Verkehrsunfall, bei dem sie mit einem Wohnmobil in den Gegenverkehr geriet und sich ihren Unterschenkel brach. Im Gespräch mit RTL.de sprach die 31-Jährige ausführlich über den dramatischen Unfall.In einer darauffolgenden Physiotherapie musste sie erst wieder das Gehen erlernen. Zu einer skurrilen Anekdote gerät eine Schlammschlacht direkt nach dem Unfall zwischen Gisele und Big-Brother-Bewohnerin Sabrina Lange um Giseles damaligen Hund "Sunny". Der war nach deren Unfall erst im Tierheim gelandet und später bei Sabrina Lange. Bis vor Gericht ging der Streit damals, den Gisele letzten Endes für sich entscheiden konnte. Mit der Model-Karriere war es nach dem Unfall aber in jedem Fall erst einmal vorbei.

Das Fernsehen als neuer Laufsteg

Mehr und mehr begann sich das Model in Richtung TV zu orientieren. Sie nahm an "Das perfekte Promi-Dinner" teil, war in "Das Aschenputtel-Experiment" dabei, arbeitete für "taff" und zog nun, etwas blauäugig, wie sie selbst bereits in der laufenden Sendung zugab, ins Dschungelcamp 2019. Hier strapaziert sie wie gewohnt das Nervenkostüm der Zuschauer mit teils grundlos wirkenden Heul-Attacken. Zumindest bestätigte Gina-Lisa Lohfink, Kollegin von Gisele aus der 3. Staffel von "Germany's Next Topmodel", dass diese keine Masche seien: "Gisele heult wirklich den ganzen Tag!"

Skurrile Werbung für Scheidenduft als Aphrodisiakum

In die Schlagzeilen geriet Gisele Oppermann noch einmal 2011, als sie Werbung für "Vulva" machte. Dieser Duft sammelt die "intime Essenz der Weiblichkeit", damit Männer "beim ganz persönlichen Riechvergnügen das wahre Aroma der begehrten vaginalen Essenz genießen" können (Hersteller). Neben dem Riechvergnügen soll der Vagina-Duft in Fläschchen auch eine gewisse aphrodisierende Wirkung auf die Männerwelt haben. Es war sogar geplant, aus Giseles, nunja, intimen Essenzen, ein Produkt namens "Vulva-Exotic" zu generieren. Während man heute das Original von "Vulva" noch immer erstehen kann, fehlen von der Exotic-Version allerdings jedwede Spuren.

Privates Glück für Gisele Oppermann dank ihrer Tochter und ihrem Freund

Im März 2014 wurde Gisele Oppermann Mutter der kleinen Maria Lucie Leni (Maria ist der Name von Giseles Mutter, Lucie gefiel Giseles Partner und Leni heißt die Großtante des Models). Anders als die Mutter scheint das Kind im Übrigen keine Heulsuse geworden zu sein. "Ich hätte nie gedacht, dass es so entspannt wird. Ich hab mir das viel anstrengender vorgestellt. Maria schläft nachts drei bis vier Stunden durch. Sie ist so ein liebes Kind," erzählte die stolze Mama kurz nach der Geburt "Spot On News".

Im Dschungelcamp erklärte Gisele, dass sie, um bei Maria sein zu können, ihre Jobs als Kellnerin und Tierarzt-Assistentin, die sie damals hatte, aufgegeben habe. Über den Vater von Giseles Tochter ist derweil kaum mehr bekannt, als dass er seit Jahren mit Gisele zusammen ist. Weitere Informationen hält Gisele eisern unter Verschluss.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Lesen Sie auch:Tommi Piper privat: IHN vermisst die Stimme von Alf im Dschungel am meisten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/sba/news.de/dpa/spot on news
Sebastian Preuss privatFranzose Francois Graftieaux fordert DNA-TestHelene FischerNeue Nachrichten auf der Startseite