11.01.2019, 09.11 Uhr

Kate Middleton: Debakel! SO mies wurde Herzogin Kate verspottet

Kate Middleton feiert ihren 37. Geburtstag.

Kate Middleton feiert ihren 37. Geburtstag. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Herzlichen Glückwunsch! Herzogin Kate Middleton zieht ab sofort mit ihrer Schwägerin Meghan Markle gleich - zumindest mit der Anzahl der Lebensjahre. Am 9. Januar 2019 feiert die Herzogin von Cambridge ihren 37. Geburtstag. Doch ob im Kensington Palast wirklich Feierlaune aufkommen wird, darf bezweifelt werden. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass Prinz William seine Gattin ausgerechnet an ihrem Ehrentag versetzen werde, um einen offiziellen Termin wahrzunehmen.

Herzogin Kate Middleton: Auf diese Skandale hätte sie wohl gerne verzichtet

Vielleicht findet Herzogin Kate ja gerade heute Zeit, noch einmal über ihr abgelaufenes Lebensjahr zu sinnieren - und zu hoffen, dass sie einige Schlagzeilen in diesem Jahr nicht mehr wird lesen müssen. Wahrscheinlich ein äußerst frommer Wunsch. Denn auch im 36. Lebensjahr sorgte die Frau von Prinz William wieder für reichlich Trubel in den Klatschspalten. Wir blicken noch einmal zurück.

Pippa lässt Schwester Kate blöd aussehen

Da war zunächst Kate-Schwester Pippa Matthews (damals noch Middleton), die die Herzogin von Cambridge mit einer Aussage richtig blöd dastehen ließ. Pippa behauptete in einem Essen-Ratgeber für benachteiligte Familien, als perfektes Frühstück würde sie Ei- und Avocado-Tortillas auf den Tisch bringen. Dass sich diese vielleicht nicht jede Familie leisten kann, hatte Pippa da wohl nicht bedacht. Blöd für Kate:Wenn Pippa etwas verzapft, bleibt ein bisschen davon immer auch an ihr kleben.

Herzogin Kate wird wegen Kleid verspottet

Doch nicht nur die liebe Familie sorgte bei Herzogin Kate im letzten Jahr für Schlagzeilen. Auch ihre Kleiderwahl ließ Kritiker bisweilen ihre Geschütze laden. Dabei gilt Herzogin Kate eigentlich als royaler Hingucker. Stilsicher bis zum Schluss. Doch bei einem Auftritt in einem Fotomuseum in der schwedischen Hauptstadt Stockholm machte sie sich nicht nur Freunde."Alt" und "altbacken" habe Kates Outfit gewirkt, motzten selbst eingefleischte Royal-Fans. Einige forderten besonders fies, Kate solle sich modische Ratschläge von Meghan Markle holen. Autsch!

Meghan Markle und Kate Middleton: Beste Feindinnen?

Apropos Meghan Markle. Die Neu-Schwägerin von Kate Middleton wurde, zumindest in der Presse, zur besten Familien-Feindin stilisiert.Die britische "Daily Mail" hatte zuletzt Verstimmungen bei den beiden Gattinnen von Prinz William und Prinz Harry ausgemacht. Herzogin Kate würde in Meghans Nähe "Unbehagen" verspüren war da zu lesen. Zumindest das Weihnachtsfest verbrachten Kate und Meghan gemeinsam. Wie harmonisch es dabei allerdings zuging, werden wohl nur die beiden Herzoginnen wissen.

Vielleicht läuft es in diesem Lebensjahr ja besser für Herzogin Kate...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de
Meghan Markle, Kate Middleton, Queen Elizabeth II.Daniel Kübelböck verschollenWetter im Juli 2017Neue Nachrichten auf der Startseite