22.06.2018, 14.22 Uhr

Donald Trump: US-Präsident empfahl Tochter Ivanka eine Brust-OP

Ivanka Trump und Donald Trump haben eine ganz besondere Beziehung.

Ivanka Trump und Donald Trump haben eine ganz besondere Beziehung. Bild: dpa

Die Negativ-Schlagzeilen um Donald Trump (72) und seine Familie wollen einfach nicht abreißen. Nach diversen Buch-Veröffentlichungen, in denen bereits das eine oder andere pikante Detail über Trumps Privatleben ausgeschlachtet wurde, steht nun bereits das nächste Enthüllungsbuch in den Startlöchern. In dem Buch "Born Trump: Inside America's First Family" berichtet die Autorin Emily Jane Fox unter anderem über die sonderbare Beziehung zwischen Donald Trump und seiner Tochter Ivanka (36).

Buch enthüllt: Donald Trump riet Tochter Ivanka zu Brust-Implantaten

So behauptet Fox in ihrem Buch, dass Trump seiner Tochter zu einer Brust-OP geraten haben soll. Wie das US-Portal "People" berichtet, sei Trump der Meinung gewesen, dass Brust-Implantate nützlich für Ivankas Model-Karriere wären. "Donald wollte es so sehr, dass er sogar seinen Freunden vorschlug, dass Brustimplantate Ivanka helfen könnten", behauptet Fox.

Doch Trumps Vorschlag stieß offenbar nicht bei allen Familienmitgliedern auf Zuspruch. Die Autorin berichtet, dass Trumps ältere Schwester Maryanne Trump Barry angeblich entsetzt war und Schritte unternahm, um den Vorschlag abzuwenden. Demnach habe Maryanne ihren Bruder angerufen und erklärt, das ein derartiger Eingriff "Ivanka ruinieren würde". Als ein Freund Trump auf die Brustvergrößerung ansprach, soll dieser seine Aussagen zunächst geleugnet haben. Am Ende des Gesprächs fragte er jedoch: "Warum nicht?"

Brustvergrößerung sollte Ivankas Model-Karriere vorantreiben

Zum Glück hat Ivanka den Rat ihres Vaters nicht befolgt. Im Jahr 1997 zierte die damals 16-Jährige ihr erstes Titelblatt bei deramerikanischen Teenager-Zeitschrift Seventeen - und das ganz ohne Brustvergrößerung. Es folgten Model-Aufträge bei Versace, Tommy Hilfiger,Vivienne Westwood und Thierry Mugler. Auch als Beraterin ihres Vaters, des US-Präsidenten Donald Trump, ist Ivanka der Mode-Welt treu geblieben. Auf der Internetplattform "ivankatrump.com" vertreibt die 36-Jährige ihre eigene Mode-Linie. Ob die Dreifach-Mutter auch heute noch völlig frei von jeglichen Schönheitsoperationen ist, ist unklar.

Hatte Ivanka Trump tatsächlich eine Brust-OP?

Dennoch ließ es sich US-ModeratorHoward Stern im Jahr 2006 nicht nehmen, mit Donald Trump über Ivankas Brüste zu diskutieren, und fragte, ob sie sich die Brüste habe vergrößern lassen. Trumps Antwort:"Sie war schon immer sehr kurvig. Sie ist fast 1,80 Meter groß, und sie ist eine wahnsinnige Schönheit." Und damit geht das Rätselraten um Ivankas Oberweite munter weiter....

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de
Fotostrecke

Die heißesten Selfies der Trump-Tochter

Hannelore Elsner ist totDieter BohlenSteuer-IrrsinnNeue Nachrichten auf der Startseite